Ebner Stolz berät Protection One bei der Übernahme der ela Werder Sicherheitssysteme GmbH

  • Protection One erwirbt alle Anteile an der ela Werder Sicherheitssysteme GmbH
  • Akquisition legt den Grundstein für weiteres Wachstum zum Ausbau des Produkt- und Dienstleistungsportfolios
  • Ebner Stolz berät die Transaktion mit einem multidisziplinären Team

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat Protection One beim Erwerb der ela Werder Sicherheitssysteme GmbH beraten. Ebner Stolz unterstützte den Transaktionsprozess mit einer Financial, Legal und Tax Due Diligence sowie der Erstellung und Verhandlung des Kaufvertrags.

Protection One ist in Deutschland führend in der 24h-Fernüberwachung mit Echtzeit-Intervention. Der Kauf von ela Werder ist die erste Akquisition von Protection One, um auch anorganisch weiter zu wachsen. Das Unternehmen aus Werder an der Havel besitzt über 30 Jahre Erfahrung bei der Errichtung von Brand- und Einbruchmeldeanlagen, Videosystemen und Zutrittskontrollen.

Ebner Stolz konnte bei dieser Transaktion und der vorausgegangenen Due Diligence mit einer multidisziplinären Ausrichtung die relevanten finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Aspekte aus einer Hand abdecken. Dies umfasste neben der Financial, Legal und Tax Due Diligence auch die Beratung zur Erstellung des Kaufvertrags.

Team Ebner Stolz: Dr. Nils Mengen (Projektverantwortlicher Partner, Transaction Advisory Services), Dr. Eric Marx (Partner, M&A Legal), Dr. Sebastian Hölscher (Partner, M&A Tax) sowie Gero Ohrner (Transaction Advisory Services), Christoph Olbert (M&A Legal) und Carsten Hild (M&A Tax).

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________