Ebner Stolz unterstützt die DELABO Gruppe beim Zukauf eines weiteren Dentallabors

  • Die DELABO Gruppe setzt ihre Expansion mit dem Erwerb sämtlicher Anteile an der Pietz Zahntechnik GmbH fort
  • Durch die Integration weiterer innovativer Dentallabore wird die Buy-and-Build-Strategie im deutschen Dentallabormarkt erfolgreich und konsequent fortgeführt
  • Ebner Stolz berät die DELABO Gruppe seit ihrer Gründung 2019 in allen Transaktionen käuferseitig mit Financial und Tax Due Diligence sowie bei der Strukturierung der Verträge

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die DELABO Gruppe im Rahmen des Anteilserwerbs an der Pietz Zahntechnik GmbH mit einer Financial und Tax Due Diligence begleitet sowie bei der steuerlichen Ausgestaltung des Kaufvertrags beraten.

Mit inzwischen elf Dentallaboren ist die DELABO Gruppe innerhalb von zwei Jahren zur Nummer 2 im deutschen Markt für Zahnersatz aufgestiegen. Das Leistungsversprechen der Gruppe basiert auf einem umfassenden Angebot zahntechnischer Produkte, welche sowohl alle medizinisch relevanten Produktkombinationen als auch ein breites Spektrum zusätzlicher Dienstleistungen für Zahnärzte und Patienten umfassen. DELABO berücksichtigt bei seiner Expansionsstrategie den regionalen Charakter des Dentallaborgeschäfts und nutzt dabei die Historie sowie die lokale Präsenz der einzelnen Labore.

Die DELABO Gruppe setzt mit dem Erwerb der Pietz Zahntechnik GmbH ihre Buy-and-Build-Strategie fort. Zur besonderen Kompetenz des Labors zählt die Nutzung technischer Innovationen durch die Verwendung von „neuer Dentaltechnik“ wie CAD/CAM, 3D-Druck oder 3D-Gesichtsscanner. Hinzu kommen Angebote wie die 3D-Implantatplanung, Therapien zur Zahnkorrektur, die Funktionsdiagnostik sowie die Umweltzahntechnik.

Ebner Stolz hat die DELABO Gruppe im Rahmen des Zukaufs mit einer Financial und Tax Due Diligence sowie bei der steuerlichen Ausgestaltung des Kaufvertrags unterstützt.
 
Team Ebner Stolz: Kevin Moran (Projektverantwortlicher Partner, Transaction Advisory Services), Wolfgang Klövekorn und Viktoria Kremer (beide Tax Due Diligence, SPA Assistance) sowie Armand von Alberti (Partner, Transaction Advisory Services, Financial Due Diligence), Stephan Dittus und Aslan Aliyev (beide Financial Due Diligence)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________