Econolite und PTV bündeln ihre Kräfte auf dem wachsenden Markt für intelligente und nachhaltige Mobilitätslösungen

  • Bridgepoint und Porsche SE unterstützen Partnerschaft zwischen zwei führenden Marken in Nordamerika und Europa und gründen neue Holding.
  • Unter diesem Dach werden PTV und Econolite ihr Wachstum beschleunigen und die weltweiten Geschäftsaktivitäten über die aktuelle Präsenz in mehr als 120 Ländern hinaus erweitern.
  • Der strategische Fokus der Holding liegt auf intelligenten und klimaschonenden End-to-End-Verkehrsmanagementlösungen, die die Innovationen in sicherheitskritischen Bereichen vorantreiben, Reisenden den reibungslosen Wechsel zwischen Verkehrsmitteln ermöglichen und die Lieferketten auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten.
  • Die Holding wird als Plattform eine aktive Rolle in der weiteren Konsolidierung des Marktes einnehmen.

Der internationale, börsengelistete Private Equity Investor Bridgepoint und die Porsche Automobil Holding SE („Porsche SE“) unterstützen gemeinsam die PTV Group („PTV“), ein weltweit führendes Softwareunternehmen für Verkehrssimulation und -planung sowie Anbieter von Optimierungslösungen für die Transportlogistik, bei seiner Partnerschaft mit Econolite, dem führenden nordamerikanischen Anbieter von intelligenten Verkehrsmanagementlösungen. Die beiden Unternehmen bündeln ihre Kräfte unter dem Dach einer neu gegründeten Holding, um Hardware, Software und Dienstleistungen für die Smart Cities der Zukunft anzubieten. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio hierzu erstreckt sich von der Planung und Simulation bis hin zu Design, Implementierung, Betrieb, Optimierung und Wartung von intelligenten Mobilitätssystemen. Als Plattform wird die Holding in Zukunft eine aktive Rolle für Innovation und Konsolidierung auf dem Markt für intelligente und nachhaltige Mobilitätslösungen einnehmen und damit das große Wachstumspotenzial des Sektors erschließen. Im Rahmen der Transaktion werden Bridgepoint und Porsche SE eine Mehrheitsbeteiligung an Econolite erwerben. Über die finanziellen Details der Transaktion haben die Partner Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden.

Ein neuer Marktführer für intelligente Mobilität

Mit über 85 Jahren Erfahrung auf dem Markt für Verkehrsmanagementsysteme ist Econolite der führende US-amerikanische Anbieter von intelligenten Verkehrsmanagementlösungen. Die zentrale Verkehrssteuerungssoftware von Econolite wird in Nordamerika von mehr als 400 Behörden verwendet und kommt in mehr als 150.000 Ampeln an über 57.000 Kreuzungen zum Einsatz. Als führender Anbieter von Verkehrsmanagementsystemen liegt der strategische Fokus von Econolite auf der Weiterentwicklung von vernetzten und autonomen Fahrzeugen, intelligenten Städten und Cybersicherheit. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in den Bereichen Verkehr und Logistik bietet das in Karlsruhe ansässige Unternehmen PTV Softwareprodukte an, die auf selbst entwickelten proprietären Algorithmen basieren. Diese reichen von der mikro- und makroskopischen Modellierung über die Simulation von Verkehr bis hin zum Echtzeit-Verkehrsmanagement, wovon aktuell bereits mehr als 2.500 Städte und Gemeinden profitieren. Darüber hinaus ist PTV einer der führenden Anbieter von Software für die Planung und Optimierung logistischer Prozesse, insbesondere im Bereich der Routenplanung und Tourenoptimierung.

Zusammen schmieden Econolite und PTV eine Gruppe mit einer führenden Marktposition, einer weltweiten Präsenz in mehr als 120 Ländern sowie rund 2.000 Mitarbeitern. PTV und Econolite werden ihre Kunden auf den globalen Märkten für intelligente Mobilität und Lieferketten auch in Zukunft unter ihren etablierten Markennamen bedienen und sie bei der Bewältigung der Herausforderungen in den Bereichen Sicherheit, Mobilität und Umwelt unterstützen. Der strategische Fokus der Holding liegt auf der Entwicklung datengesteuerter Systeme, die dazu beitragen, Verkehrsstaus und Emissionen zu reduzieren und die Sicherheit der Reisenden sowie die Effizienz der Lieferketten zu erhöhen.

Analysten sehen ein erhebliches Wachstumspotenzial auf dem globalen Mobilitätsmarkt. Die neu geschaffene Plattform ist durch ihre Reichweite, ihre Technologien und ihre marktgerechten, innovativen Lösungen herausragend positioniert, um dieses Wachstum zu erschließen.

Die Geschäftsführung der Holding wird sich unter anderem aus Führungskräften beider Unternehmen zusammensetzen: Für PTV kommen CEO Christian U. Haas und CFO Johannes Klutz in die Geschäftsführung. Der President und COO Abbas Mohaddes wird zum CEO von Econolite ernannt und ebenfalls in die Geschäftsführung der Holding berufen. Carsten Kratz, Partner und Leiter der DACH-Region bei Bridgepoint, wird Vorsitzender der Geschäftsführung des Unternehmens.

Carsten Kratz, Partner und Leiter der DACH-Region von Bridgepoint, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass Econolite und PTV ihre Kräfte bündeln. Die zwei Unternehmen ergänzen sich ideal, sowohl in geografischer Hinsicht als auch in Bezug auf ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot. Econolite hat eine führende Position auf dem nordamerikanischen Markt für intelligente Verkehrsmanagementlösungen, während PTV eine führende Marktposition im Bereich Mobilität und Logistik in Europa sowie in anderen Regionen der Welt hat. In Zukunft werden die beiden Partner ihre gemeinsame Stärke nutzen, um weltweit weiter zu expandieren.“

Mike Doyle, Chairman und CEO von Econolite, kommentierte: „Unsere übergreifenden Ziele wurden entwickelt, um die kulturellen und technologischen Eigenschaften von Econolite und PTV zu verbinden und die globale Sicherheit und Mobilität der Endnutzer zu verbessern. Ich bin stolz auf die zahlreichen Innovationen, mit denen wir in den vergangenen Jahrzehnten unseren Kunden geholfen und das Leben der Autofahrer sicherer gemacht haben. Mit PTV haben wir einen starken und äußerst kompetenten Partner gefunden, mit dem wir auch in den kommenden Jahrzehnten den Markt für intelligente Mobilität mit Entwicklungen zum Nutzen unserer Kunden und Mitarbeiter gestalten werden.“

Abbas Mohaddes, President und COO von Econolite, fügte hinzu: „Die Partnerschaft mit PTV und Bridgepoint bietet große Wachstumschancen für alle beteiligten Parteien. Durch die Zusammenarbeit mit PTV werden wir unseren Kunden weltweit noch innovativere, effizientere und nachhaltigere Produkte und Dienstleistungen im Bereich der intelligenten Mobilität anbieten können. Davon werden unsere Kunden, unsere Marke sowie unsere Mitarbeiter und insbesondere die mobile Öffentlichkeitprofitieren. Denn das ist der Kern dieser Partnerschaft.“

Christian U. Haas, CEO von PTV, fügte hinzu: „Econolite ist ein großartiges Unternehmen mit einer außerordentlich starken Position auf dem nordamerikanischen Markt für intelligente Mobilitätslösungen. Gemeinsam sind wir ideal positioniert, um mit unserem echten End-to-End-Angebot am starken Wachstum des globalen Marktes für intelligente, sichere und nachhaltige Mobilitätslösungen zu partizipieren – zum Nutzen unserer weltweiten Kundenbasis und unserer großartigen Mitarbeiter.“

Econolite und PTV wurden von Allen & Overy (Recht), Stradling (Recht), Harris Williams (M&A), B. Riley (M&A), Ernst & Young (Finanzen & Steuern) und Boston Consulting Group (Commercial) beraten.

___________________

Über Econolite

Mit über 85 Jahren Erfahrung auf dem Markt für Verkehrsmanagementsysteme ist Econolite der führende US-amerikanische Anbieter von intelligenten Verkehrsmanagementlösungen. Die zentrale Verkehrssteuerungssoftware von Econolite wird in Nordamerika von mehr als 400 Behörden verwendet und kommt in mehr als 150.000 Ampeln an über 57.000 Kreuzungen zum Einsatz. Econolite ist ein anerkannter „One-Stop-Shop“-Anbieter von Verkehrsmanagementlösungen, dessen Angebot die vier Produktkategorien Schaltschränke, Steuerungen, Systeme und Sensoren umfasst. Mit rund 1.000 Mitarbeitern, hauptsächlich in Nordamerika, treibt Econolite Innovationen in den Bereichen Verkehrsmanagement und Sicherheitslösungen voran, einschließlich der Forschung und Entwicklung von vernetzten und automatisierten Fahrzeugen.

Über PTV

PTV ist ein weltweit führendes Softwareunternehmen für Verkehrssimulation und -planung, Echtzeit-Verkehrsmanagement sowie Anbieter von Optimierungslösungen für die Transportlogistik. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in den Bereichen Verkehr und Logistik bietet das in Karlsruhe ansässige Unternehmen PTV Softwareprodukte an, die auf selbst entwickelten proprietären Verkehrsalgorithmen basieren. Diese reichen von der mikro- und makroskopischen Modellierung über die Simulation von Verkehr bis hin zum Echtzeit-Verkehrsmanagement, wovon mehr als 2.500 Städte und Gemeinden profitieren. Darüber hinaus ist PTV einer der führenden Anbieter von Software für die Planung und Optimierung logistischer Prozesse, insbesondere im Bereich der Routenplanung und Tourenoptimierung. Bridgepoint hat im Februar 2022 die Mehrheit an PTV übernommen, um das Wachstumstempo des Unternehmens gemeinsam mit der Porsche SE, die weiterhin eine Minderheitsbeteiligung an PTV hält, zu beschleunigen.

Über Bridgepoint

Die Bridgepoint Group plc ist der weltweit führende börsennotierte Private-Assets-Wachstumsinvestor mit Fokus auf das Mid-Market-Segment mit über €30 Milliarden AUM und einer lokalen Präsenz in den USA, Europa und China. Bridgepoint ist auf Private Equity und Private Credit spezialisiert und investiert international in sechs Hauptsektoren – Dienstleistungen, Konsumgüter, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Zukunftsweisende Industrien, Technologie.