Ehemaliger PwC Corporate Finance Partner Julian Brown wird neuer CEO von Clearwater International

Das führende mittelständische Corporate Finance-Beratungshaus Clearwater International hat heute die Ernennung von Julian Brown zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und seine Aufnahme in das International Board of Directors bekannt gegeben.

Die Ernennung folgt auf ein Rekordwachstum des Unternehmens im vergangenen Halbjahr. Mit über 90 abgeschlossenen Transaktionen und einem Dealvolumen von ca. EUR 8,8 Mrd. verzeichnete Clearwater in den letzten sechs Monaten einen Zuwachs von 20 %. Julian Brown tritt die Nachfolge von Michael Reeves an, der Clearwater International seit der Gründung vor knapp sieben Jahren als CEO geleitet hat und sich nun auf seine Rolle als UK Managing Partner und Board Mitglied für das UK Business konzentrieren wird.

Der neue CEO von Clearwater International verfügt über fast 30 Jahre Corporate Finance-Erfahrung, die er während seiner Laufbahn vor allem in Europa und Nordamerika gesammelt hat. Julian Brown wird überregional mit den 55 Managing Partners des Unternehmens zusammenarbeiten, um die Wachstumsstrategie des Unternehmens weiterzuentwickeln.

Brown war 15 Jahre lang bei PwC mit dem Aufbau und der Leitung des Corporate Finance-Geschäfts in Spanien, Kanada und zuletzt den USA befasst und gehörte dem Global Corporate Finance Board mit Verantwortung für Nord- und Südamerika an.

Mit seiner Erfahrung ist er die ideale Besetzung, um die ehrgeizigen Wachstumspläne von Clearwater International voranzutreiben und die kürzlich angekündigte Zusammenarbeit mit KeyBanc Capital Markets weiter zu vertiefen.

Julian Brown, CEO, Clearwater International, kommentierte seine Ernennung wie folgt: „Clearwater International ist ein Unternehmen, das sich in schnell als vertrauenswürdige und bekannte Marke in ganz Europa etabliert hat. Ich fühle mich geehrt, dass die Partner mir die spannende Aufgabe, das Unternehmen weiter voranzubringen, anvertraut haben.

Die Partner bei Clearwater International sind selbst hervorragende Unternehmer und Geschäftsleute. Das kommt bei unseren Kunden sehr gut an. Meine Aufgabe als CEO ist es, mit diesem erstaunlichen Pool an Talenten zusammenzuarbeiten und ihnen dabei zu helfen, ihr volles gemeinsames Potenzial als Unternehmen zu entfalten.

Ich habe die Sommermonate damit verbracht, die Partner und Mitarbeiter im Unternehmen zu treffen und besser kennenzulernen. Ich bin nicht nur von der Qualität, der Energie, dem Engagement und der Professionalität unserer Mitarbeiter begeistert, sondern auch von der kundenorientierten Unternehmenskultur.“

Ralph Schmücking, Managing Partner in Deutschland und Mitglied des International Boards, kommentierte: „Wir freuen uns, dass Julian sich dafür entschieden hat Clearwater International beizutreten und das weitere Wachstum unseres unabhängigen Unternehmens voranzutreiben. Julian verfügt über fundierte Expertise und wir sind davon überzeugt, dass wir unter seiner Führung unsere ehrgeizigen Wachstumspläne realisieren werden.

Die Weiterentwicklung unserer Teams steht für Julian aber ebenso im Vordergrund, mit einem klaren Fokus auf unserer Unternehmenskultur und den Werten, die Clearwater zum „Trusted Adviser“ für unsere Kunden machen“.

Michael Reeves, UK Managing Partner und ehemaliger CEO von Clearwater International, sagte: „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für die Staffelübergabe an einen neuen Führungsspieler. In den letzten sieben Jahren hat unser Unternehmen ein phänomenales Wachstum an den Tag gelegt, das uns durchweg unter die Top 10 der Corporate Finance Beratungen in Europa gebracht hat.

Ich bin stolz auf das, was wir in den letzten sieben Jahren gemeinsam erreicht haben und zuversichtlich, dass ein starkes Fundament für Julian gelegt wurde, um das Unternehmenswachstum erfolgreich fortzuführen.“

______________

Über Julian Brown

Julian verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung im Mid-Market Corporate Finance. 15 Jahre lang war er bei PwC mit dem Aufbau und der Leitung des Corporate Finance-Geschäfts in Spanien, Kanada und zuletzt den USA befasst und gehörte dem Global Corporate Finance Board mit Verantwortung für Nord- und Südamerika an. Vor seiner Zeit bei PwC war Julian Partner bei Arthur Andersen und nach deren Fusion ebenfalls bei Deloitte. Dort verbrachte Julian die ersten 15 Jahre seiner Karriere, die er ursprünglich als Wirtschaftsprüfer begann, bevor er Gründungsmitglied und anschließend Partner im Bereich Corporate Finance wurde.

Über Clearwater International

Clearwater International bietet mittelständischen Unternehmen, Konzernen, Private Equity-Gesellschaften und dem Öffentlichen Sektor unabhängige M&A- und Finanzierungsberatung. Mit einem Team von über 250 erfahrenen Mitarbeitern an 18 Standorten in Europa, Asien und Nordamerika verzeichnet Clearwater International bisher mehr als 1.950 erfolgreich abgeschlossene Transaktionen mit einem Gesamtwert von über EUR 103 Mrd. Die Branchenkompetenz von Clearwater International umfasst zehn Sektoren: Automotive, Business Services, Consumer, Energy & Utilities, Food & Beverage, Financial Services, Healthcare, Industrials & Chemicals, Real Estate und TMT. Darüber hinaus verfügt Clearwater International über spezielles Know-how bei der Beratung von Unternehmen in Sondersituationen („Special Situations“).

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________