Erfolgreicher Exit für den High-Tech Gründerfonds – TA gibt Investition in tech11 bekannt

  • TA gibt eine strategische Wachstumsinvestition in tech11 und Adcubum bekannt, mit dem Ziel, einen führenden Software-Anbieter in Europa für Kranken- und Sachversicherungen zu entwickeln
  • Das Würzburger InsurTech tech11 ist Anbieter einer Core Insurance Plattform für Sachversicherer

Die tech11 GmbH ist seit gut drei Jahren am Markt und hat sich zu einem schnell wachsenden Anbieter von Versicherungssoftware für Sachversicherungen in Deutschland und Europa entwickelt. Die Adcubum AG, ist ein führender Schweizer Anbieter von Standardsoftware für Kranken- und Sachversicherungen. Durch das Investment von TA Associates, einem globalen Wachstums- und Private-Equity-Unternehmen und der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen Adcubum und tech11 ergeben sich vielfältige Synergien, die eine schnellere Expansion in neue Länder und Versicherungssegmente ermöglichen. Das Ziel ist der Aufbau eines europäischen Insurance Powerhouse.

Der Innovationsdruck in der Versicherungsbranche bleibt ungebrochen hoch. Mit der fortschreitenden Digitalisierung ändern sich die Kundenerwartungen. Im Privatkundengeschäft wollen insbesondere die jüngeren Generationen, dass es unkompliziert, 100 % online und flexibel abläuft.  Auch Gewerbekunden suchen nach Lösungen, um völlig neuartige Risiken in ihren Branchen zu versichern. Um auf diese Entwicklungen und Trends reagieren zu können und Wachstumspotenziale zu nutzen, ist Technologie der zentrale Erfolgsfaktor. Vor diesem Hintergrund entscheidet die Leistungsfähigkeit der Kernversicherungssysteme in hohem Maße über die Zukunftsfähigkeit eines Versicherers.

„Die Insurance Plattform von tech11 hat eine große Zukunft für die Digitalisierung der Versicherungsbranche. Wir freuen uns, dass tech11 mit Adcubum und TA erfahrene und starke Partner gewinnen konnte und glauben, dass die Unternehmen gemeinsam einen neuen europäischen Champion aufbauen können.“ – Dominik Lohle, Investment Manager beim HTGF
 
„Seit unserer Gründung haben wir es uns zum Ziel gesetzt, eine standardisierte Versicherungsplattform für den europäischen Markt zu entwickeln, um sowohl deutschen Kunden als auch international agierenden Versicherungsunternehmen ein zentrales Vehikel für die digitale Transformation zu liefern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit TA und Adcubum, um gemeinsam einen europäischen Champion zu entwickeln und möchten uns explizit für die sehr gute Zusammenarbeit beim HTGF bedanken, was ein wesentlicher Meilenstein für die Weiterentwicklung der tech11 war.“ – Pierre Dubosq, Co-Founder & Managing Director von tech11

Die finanziellen Bedingungen der Transaktionen wurden nicht bekannt gegeben.

___________________

Über tech11 GmbH
tech11 ist Anbieter einer ganzheitlichen, digitalen P&C Core Insurance Plattform für deutsche und europäische Versicherungen. Das Unternehmen wurde 2018 von Pierre Dubosq und Matthias Reining gegründet und wuchs in kurzer Zeit auf über 50 Mitarbeiter. tech11 hat ihren Hauptsitz in Würzburg, Deutschland und eröffnet aktuell eine weitere Niederlassung in München. Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://tech11.com

Über Adcubum AG
Adcubum ist ein führender Standardsoftware-Hersteller für die internationale Versicherungswirtschaft. Kernprodukt ist die Standardsoftware Adcubum Syrius, ein flexibles, modular aufgebautes und Cloud-fähiges System für Kranken- und Schaden-/Unfallversicherer. Gemeinsam mit den Kunden entwickelt Adcubum Lösungen für den Versicherungsmarkt der Zukunft und gestaltet ein optimales Umfeld für agile Arbeitsmethoden. Insgesamt beschäftigt Adcubum rund 400 hochqualifizierte Mitarbeiter an den Standorten in Düsseldorf, Hamburg, Luzern, St. Gallen, Stuttgart, Solothurn, Zagreb und Zürich-Wallisellen. Weitere Informationen unter: http://www.adcubum.com

Über TA Associates
TA ist ein weltweit führendes Wachstums- und Private-Equity-Unternehmen. Das Unternehmen konzentriert sich auf ausgewählte Sektoren in fünf Branchen – Technologie, Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen, Verbraucher- und Unternehmensdienstleistungen – und investiert in profitable, wachsende Unternehmen mit Chancen für nachhaltiges Wachstum und hat dabei bereits in mehr als 550 Unternehmen weltweit investiert. TA investiert entweder sowohl als Mehrheits- oder als auch als Minderheitsinvestor, verfolgt einen langfristigen Ansatz und nutzt seine strategischen Ressourcen, um Managementteams zu helfen, dauerhaften Wert in qualitativ hochwertigen Wachstumsunternehmen zu schaffen. TA hat seit seiner Gründung im Jahr 1968 47,5 Milliarden USD an Kapital beschafft. Die mehr als 100 Investmentexperten des Unternehmens sind in Boston, Menlo Park, London, Mumbai und Hongkong ansässig. Weitere Informationen über TA finden Sie unter www.ta.com.

Über den High-Tech Gründerfonds
Der Seedinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) finanziert Technologie-Start-ups mit Wachstumspotential. Mit einem Volumen von rund 900 Mio. Euro verteilt auf drei Fonds sowie einem internationalen Partner-Netzwerk hat der HTGF seit 2005 mehr als 650 Start-ups begleitet. Sein Team aus erfahrenen Investment Managern und Start-up-Experten unterstützt die jungen Unternehmen mit Know-how, Unternehmergeist und Leidenschaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Gründungen aus den Bereichen Digital Tech, Industrial-Tech, Life Sciences, Chemie und angrenzende Geschäftsfelder. Mehr als 3,5 Milliarden Euro Kapital investierten externe Investoren bislang in mehr als 1.800 Folgefinanzierungsrunden in das HTGF-Portfolio. Außerdem hat der Fonds bereits Anteile an mehr als 140 Unternehmen erfolgreich verkauft.
Zu den Investoren der Public-Private-Partnership zählen das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, KfW Capital, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Unternehmen ALTANA, BASF, Bayer, Boehringer Ingelheim, B.Braun, Robert Bosch, BÜFA, CEWE, Deutsche Bank, Deutsche Post DHL, Dräger, 1+1 AG, EVONIK, EWE AG, FOND OF, Haniel, Hettich, Knauf, Körber, LANXESS, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, PHOENIX CONTACT, QIAGEN, RWE Generation SE, SAP, Schufa, Schwarz Gruppe, STIHL, Thüga, Vector Informatik, WACKER und Wilh. Werhahn KG.

www.htgf.de