Erwerb von Audimex: McDermott berät Main Capital bei erster Add-on-Akquisition für Blika Solutions

McDermott Will & Emery hat Main Capital Partners beim Erwerb der Audimex AG durch das Main Portfoliounternehmen Blika Solutions AB beraten.

Verkäufer sind die Audimex Gründer und Vorstände, Stefan Berchtold und Markus Hövermann; beide bleiben im Management vertreten und über Blika teilweise beteiligt.

Main Capital Partners hatte den schwedischen Software-Entwickler Blika im Oktober 2021 erworben und realisiert mit der Übernahme von Audimex nun die erste Add-on-Akquisition. Ziel ist der Aufbau einer internationalen Softwaregruppe, die sich auf Lösungen für Governance-, Risiko- und Compliance-Prozesse (GRC) spezialisiert.

Die Audimex AG entwickelt und vertreibt seit 1999 Softwarelösungen für die Interne Revision und den Compliance-Bereich. Die Blika Solutions AB bietet ein modulares SaaS-System an, das multinationale Unternehmen bei der Einhaltung komplexer steuerlicher, rechtlicher und Verrechnungspreisvorschriften unterstützt.

Main Capital Partners ist ein führender Software-Investor in Benelux, DACH und Skandinavien mit einem verwalteten Vermögen von über 2,2 Milliarden Euro. Main hat bisher in mehr als 120 Softwareunternehmen investiert.

Das McDermott-Team unter der Leitung von Norman Wasse und Dustin Schwerdtfeger begleitet Main Capital Partners regelmäßig bei M&A-Transaktionen und Finanzierungen.

Beratung Main Capital Partners: 

McDermott Will & Emery, Frankfurt: Norman Wasse, LL.M. (Federführung, Corporate/M&A), Dr. Marion von Grönheim, Lisa Schickling (beide Associates, Corporate/M&A), Dustin Schwerdtfeger, Markus Hunkenschröder (Associate; beide Finanzierung, beide Düsseldorf), Dr. Johannes Honzen, Hannah Henseling (Associate; beide Immobilienwirtschaftsrecht), Dr. Gudrun Germakowski, Dr. Thomas Gennert (beide Düsseldorf), Franziska Leubner (München), Lukas Deutzmann (Köln/Düsseldorf; beide Associates; alle Arbeitsrecht), Dr. Heiko Kermer, Marcus Fischer (Counsel; beide Steuerrecht), Dr. Christian L. Masch, Isabella Kätzlmeier (Associate; beide IT/IP, München), Dr. Lukas Wasylow-Neuhaus (Öffentliches Recht, Düsseldorf), Christine Corkran Kretkowski (Corporate/M&A, Washington, DC)

Advokatfirman Vinge KB, Stockholm: Jonas Johansson, Per Kling, Egil Svensson (Schwedisches Recht)

_______________________

Über McDermott Will & Emery

McDermott Will & Emery eine international führende Anwaltssozietät mit über 1.200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 22 Standorten in Europa, Nordamerika und Asien. Wir arbeiten mit Führungskräften auf der ganzen Welt zusammen, um Missionen voranzutreiben, Barrieren zu überwinden und Märkte zu gestalten – unabhängig von Praxis- und Branchengrenzen. Unsere Anwältinnen und Anwälte decken mit ihrer Beratung das gesamte Spektrum des Wirtschafts- und Unternehmensrechts ab. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.mwe.com/de/