Evidentiq akquiriert Dacima Software aus Montréal, um ihr Portfolio abzurunden und weiter international zu wachsen

EvidentIQ, ein internationaler Anbieter von End-to-End-eClinical-Lösungen, und Dacima Software Inc. aus Montréal, ein führender Anbieter von Datenmanagement-Software für klinische Studien, haben einen Anteilskaufvertrag zum Erwerb von Dacima unterzeichnet.

Mit seiner modernen eClinical-Lösung „DACIMA Clinical Suite“ bietet das kanadische Softwareunternehmen eine flexible Plattform für die Gestaltung und Verwaltung von klinischen Studien, Patientenregistern, Beobachtungsstudien und klinischen Datenbanken. EvidentIQs führende Real-Word Evidence- (RWE) und Decentralized Clinical Trials-Expertise (DCT) wird durch Dacimas innovative eClinical-Technologien, wie z.B. electronic Patient Reported Outcome (ePro), electronic Clinical Outcome Assessment (eCOA), eDiary und eConsent, bereichert. Mit diesen Ergänzungen wird die EvidentIQ-Gruppe befähigt, die gesamte Wertschöpfungskette in der klinischen Entwicklung von der Studienplanung über die Phasen 1-3 bis hin zum Marktzugang und den Beobachtungsstudien nach der Vermarktung abzudecken. So wird die Gruppe die Technologie für hybride und dezentralisierte klinische Studien als One-Stop-Shop auf globaler Basis anbieten.

Die EvidentIQ-Gruppe kombiniert End-to-End eClinical-Lösungen mit einem breiten Data-Science-Service-Portfolio sowie Patientenrekrutierung. Weltweit vertrauen Pharma- und Medizintechnikunternehmen, klinische Forschungsinstitute und Universitäten auf die Produkte der Gruppe. Zusätzlich zu den bestehenden Standorten in Deutschland, Frankreich und den USA verstärkt EvidentIQ nun seinen nordamerikanischen Fokus durch die anstehende Übernahme der kanadischen Dacima. Die Transaktion wird voraussichtlich bis Ende Juni 2022 abgeschlossen sein.

__________________________

Über BID Equity

BID Equity ist der Berater eines spezialisierten Buy-Out-Fonds, der sich auf Investitionen im Bereich B2B-Software konzentriert. Investitionsschwerpunkt ist der Erwerb von Mehrheitsbeteiligungen im Rahmen von Unternehmensnachfolgen und Shareholder Buy-outs von kleinen bis mittelgroßen Softwareunternehmen in Europa und Nordamerika.

BID Equity verfolgt dabei einen aktiven Investitionsansatz, bei dem die Skalierung der Beteiligungen durch internationale Zukäufe und organische Professionalisierung im Vordergrund steht. Als aktiver Partner arbeitet BID Equity mit den Managementteams zusammen, um Produktangebote, Geschäftsmodelle und Prozesse zu optimieren.

Bitte besuchen Sie die BID Equity-Website, um mehr zu erfahren.