Gimv schließt Partnerschaft mit Klotter Elektrotechnik und stellt damit wichtigen Eckpfeiler für weiteres Wachstum

  • Gimv geht Partnerschaft mit Klotter, einem führenden und stark wachsenden Elektrotechnik-Unternehmen, ein
  • Werner Klotter, Gründer und Miteigentümer, rückt in den Beirat; Eric Albrecht und Fabian Klotter stellen die neue Geschäftsführung intern

Gimv investiert in Klotter und schafft damit einen ersten Eckpfeiler für weiteres Wachstum in einem fragmentierten Markt. Klotter Elektrotechnik (Rheinau, DE – www.klotter.de) bietet im Bereich Trafostationsbau, Industrieautomatisierung, Verteilerbau sowie Gebäudetechnik ganzheitliche Lösungen mit integrierten Service- & Wartungsangeboten. Das 1997 von Werner Klotter und Roswitha Wiegert-Klotter gegründete Unternehmen beschäftigt heute rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Klotter genießt in seiner Heimatregion und in seiner Branche eine hervorragende Reputation.

Das Unternehmen hat einen besonderen Fokus auf die Planung und Ausführung im Elektrobereich, stellt dabei einen hohen Qualitätsanspruch und zählt bereits zu den Vorreitern bei der Digitalisierung in seiner Branche. Zu den Kunden des Unternehmens gehören unter anderem Unternehmen aus Industrie sowie Kliniken und Rechenzentren. Für die Elektrotechnik-Branche wird in Zukunft starkes Wachstum erwartet, das von technologischem Wandel und zunehmender Elektrifizierung und Digitalisierung getrieben wird.

Im Rahmen der Partnerschaft mit Gimv ist für Klotter weiteres signifikantes Wachstum mit bestehenden und neuen Kunden und korrespondierender Aufstockung des Personals geplant. Zusätzliches Wachstum soll auch durch Zukäufe in den fragmentierten Elektrotechnikmarkt und angrenzenden Segmenten erfolgen, bei denen Klotter seine Expertise in der Digitalisierung, der Qualitätssicherung sowie der Prozessoptimierung teilen kann. Werner Klotter wird als Beirat unterstützen, während mit Eric Albrecht und Fabian Klotter die Nachfolge der Geschäftsführung von Klotter intern neu besetzt wird.

„Mit Gimv haben wir einen starken Partner gefunden, der über langjährige Erfahrung bei der Weiterentwicklung von mittelständischen Unternehmen verfügt. Ich bin überzeugt, dass Klotter Elektrotechnik weiter wachsen und gleichzeitig seine mittelständischen und agilen Unternehmensgeist behalten wird. Zusätzlich können wir jetzt weitere Zukäufe in unserer Region aber auch darüber hinaus tätigen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können optimistisch in die Zukunft blicken“, erklärt Werner Klotter, Miteigentümer und Gründer von Klotter.

Maja Markovic, Partnerin bei Gimv und verantwortlich für die Sustainable-Cities-Plattform in der DACH-Region, fügt hinzu: „In den kommenden Jahren wird die Elektroinstallationsbranche vor allem durch die Investitionen in veraltete Infrastruktur, die Elektrifizierung und Digitalisatierung von Gebäuden und Produktionsstätten sowie die zunehmenden Elektromobilität stark wachsen. Wir freuen uns, mit so einer spannenden und dynamischen Firma wie Klotter einen ersten Eckpfeiler aufzubauen.“

Die Beteiligung wird Teil der Sustainable-Cities-Plattform von Gimv, die sich, neben B2B-Dienstleistungen, auf Nachhaltigkeit über diverse Sektoren fokussiert. Die Transaktion ist abgeschlossen und stellt das sechste Investment von Gimv im Jahr 2021 und die sechste Buy-und-Build Beteiligung in der DACH-Region dar. Weitere finanzielle Details werden nicht bekannt gegeben.

______________________

ÜBER Klotter Elektrotechnik GmbH

Klotter ist als kompetenter Problemlöser bei seinen Kunden beim Trafostations-, Schaltbau sowie Gebäudetechnik und Automatisierung bekannt. Als integrierter Anbieter kann Klotter von Beratungs- und Planungsleistung über die Ausführung zum Service + Wartung das Spektrum in der Elektrotechnik anbieten. Ein Großteil der Mitarbeiter hat auch die Ausbildung bei Klotter absolviert, ist geblieben und mit dem Unternehmen gewachsen.

Klotter genießt in der Region einen exzellenten Ruf mit verschiedensten Auszeichnung als Deutscher Meister im Handwerk und bester Arbeitgeber des Jahres sowie Handwerksunternehmer des Jahres. Mit der freiwilligen Zertifizierung nach DIN 9001 zeigt Klotter das Bestreben nach höchster Qualität.

www.klotter.de

ÜBER GIMV

Seit 40 Jahren identifiziert Gimv unternehmerische und innovative Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial und unterstützt sie als europäische Beteiligungsgesellschaft auf ihrem Weg zur Marktführerschaft.

Gimv ist an der Euronext Brüssel notiert, hat derzeit ein Portfolio von rund 2,0 Mrd. EUR in Investitionen in 57 Beteiligungen, die gemeinsam einen Umsatz von mehr als 2,8 Mrd. EUR realisieren und 15.000 Mitarbeiter beschäftigen.

www.gimv.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________