IMAP berät Atrys Health beim Erwerb der Radio-Onkologie Amsler AG

Die spanische Atrys Health, spezialisiert auf medizinische Präzisionsdiagnose- und individualisierte Behandlungsdienstleistungen, hat den Schweizer Anbieter von moderner Strahlentherapie, Radio-Onkologie Amsler AG (ROAG) übernommen. Der Gründer und CEO der ROAG, Dr. med. Amsler, wird das Unternehmen bis zum Jahresende weiterführen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Die Übernahme ist Teil der langfristigen Strategie von Atrys, ein europaweites Netzwerk von Zentren für hochpräzise Strahlentherapie aufzubauen und die Forschung und Entwicklung für hypofraktionierte Strahlentherapie voranzutreiben. Die Akquisition der ROAG ist die erste von Atrys in der Schweiz und erschließt dem Unternehmen einen neuen Markt in Ergänzung zu den bestehenden Strahlentherapie-Aktivitäten in Portugal und Spanien.
Atrys ist ein biomedizinisches Unternehmen mit dem Fokus auf drei Bereiche: diagnostische Labore (50%), Telemedizin (39%) sowie Strahltherapie (11%). Durch die Bündelung der vorhandenen Expertise werden Patienten mit einer individualisierten Therapie versorgt sowie neue therapeutische Verfahren und diagnostische Werkzeuge entwickelt.

In enger Zusammenarbeit haben das spanische und deutsche IMAP Team mit Oriol Huguet, Florian Böschen und Basem El-Bouz die Transaktion initiiert, verhandelt und abgeschlossen.

________________________________________

Über IMAP M&A Consultants AG
Gegründet im Jahr 1973, ist IMAP eine der ältesten und weltweit größten Organisationen für Mergers & Acquisitions mit Niederlassungen in mehr als 43 Ländern. Über 450 M&A-Berater sind in internationalen Sektorenteams spezialisiert auf Unternehmensverkäufe, grenzüberschreitende Akquisitionen sowie auf strategische Finanzierungsthemen. Zu den Kunden zählen vorwiegend Familienunternehmen aus dem Mittelstand, aber auch große nationale und internationale Konzerne sowie Finanzinvestoren, Family Offices und institutionelle Anleger. Weltweit begleitet IMAP pro Jahr über 200 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von rund 10 Milliarden EUR.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________