IMAP berät den Gesellschafter der Zahnen Technik GmbH beim Verkauf an HBL InvestmentPartners

IMAP hat den Gesellschafter der Zahnen Technik GmbH, einem führenden Spezialisten für den Bau, die Optimierung und Modernisierung von Wasser- und Abwasseranlagen, beim Verkauf der Mehrheitsanteile an die Beteiligungsgesellschaft HBL InvestmentPartners beraten. HBL sowie das Managementteam Peter Wirtz und Benedikt Ney ergänzen zukünftig den Gesellschafterkreis. Herbert Zahnen, der das Unternehmen von einem einfachen Elektrofachbetrieb hin zu einem erfolgreichen Lösungsanbieter für „sauberes Wasser“ entwickelt hat, steht auch weiterhin als Geschäftsführer an der Spitze des Unternehmens.

Das innovative Familienunternehmen Zahnen Technik GmbH bietet Elektro-, Maschinen- und Verfahrenstechniklösungen für die Optimierung, Modernisierung und den Neubau von Wasser- und Abwasseranlagen an. Neben dem klassischen Anlagenbau umfasst das Leistungsspektrum der Zahnen Technik auch Standardisierungs- und Digitalisierungslösungen sowie zukunftsweisende Technologien für Wasserreinigung und -aufbereitung in der 4. Reinigungsstufe.

Der Investment Fokus der Beteiligungsgesellschaft HBL liegt auf Mehrheitsbeteiligungen an mittelständischen Unternehmen sowohl im produzierenden Gewerbe als auch im Service- und Dienstleistungsbereich in der DACH Region.

Der Fokus der neuen Partnerschaft liegt auf der Weiterführung des erfolgreichen Unternehmenswachstums im Anlagenbau und insbesondere auf den neuen Leistungsbereichen mit Ihren innovativen Technologien, Software- und Cloudlösungen. Der Mehrheitseigner HBL hat zusammen mit dem jeweiligen Management bereits bei verschiedenen unternehmerischen Beteiligungen in der Wasser- respektive in der Abwasserwirtschaft erfolgreich investiert. HBL Partners setzt gemeinsam mit der Zahnen Technik GmbH auf ein weiterhin starkes Wachstum, unterstützt durch strategische Akquisitionen.

„Zusammen mit HBL InvestmentPartners als neuem Gesellschafter werden wir unser Leistungsspektrum, unsere Kompetenzen und unsere Marktposition weiter ausbauen. Auf unserer Agenda stehen Märkte und Anwendungen, die aktuell noch nicht im Fokus standen. Wir freuen uns mit HBL einen kompetenten Partner an unserer Seite zu wissen, der unsere Vision teilt und uns bei unseren strategischen Initiativen unterstützen wird. Wir danken IMAP für die professionelle und engagierte Unterstützung während des gesamten M&A-Prozess und freuen uns nun auf eine fruchtbare Zusammenarbeit mit HBL“, erklärt Herbert Zahnen, Geschäftsführer der Zahnen Technik GmbH.

Das IMAP-Team bestehend aus Johannes Eckhard, Andreas Widholz und Carl-Benedict Schmucker, haben den Gesellschafter der Zahnen Technik GmbH exklusiv während eines strukturierten M&A-Prozesses beraten und unterstützt, die Transaktion zu verhandeln und erfolgreich abzuschließen.

__________________

Über IMAP M&A Consultants AG
Gegründet im Jahr 1973, ist IMAP eine der ältesten und weltweit größten Organisationen für Mergers & Acquisitions mit Niederlassungen in 43 Ländern. Mehr als 450 Berater arbeiten in internationalen Sektorenteams zusammen, um Kunden bei Unternehmensverkäufen, der Aufnahme von Wachstumskapital sowie bei strategischen Akquisitionen exklusiv zu begleiten. Zu den Kunden zählen vorwiegend Familienunternehmen, aber auch große nationale und internationale Konzerne sowie Finanzinvestoren, Family Offices und institutionelle Anleger. Weltweit bringt IMAP jedes Jahr mehr als 200 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von über 10 Mrd. EUR erfolgreich zum Abschluss.

http://www.imap.de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________