Instabox übernimmt Porterbuddy und schafft nordeuropäischen Marktführer im Bereich E-Commerce und Paketzustellung

Verdane, zuvor in Porterbuddy investiert, beteiligt sich auch an Instabox und unterstützt dessen internationale Expansion mit neuem Kapital

Verdane, eine auf Wachstumskapital spezialisierte europäische Beteiligungsgesellschaft, gab heute den Erwerb seines Portfoliounternehmens Porterbuddy, einer schnell wachsenden E-Commerce-Zustellplattform, durch Instabox, einem europäischen Paketzustelldienst für Privatkunden, bekannt. Die Partnerschaft bündelt die umfangreichen Lieferkapazitäten der beiden Unternehmen und bietet Einzelhändlern und Verbrauchern in Nordeuropa ein verbessertes Serviceangebot. Verdane unterstützt die internationale Expansion von Instabox, das seine Position als nordeuropäischer Marktführer im Bereich E-Commerce-Logistik und -Lieferung auch in den Benelux- und DACH-Märkten ausbauen will. Im Rahmen der Transaktion übernimmt Verdane einen signifikanten Anteil an dem Unternehmen und wird einer der größten Investoren von Instabox.

Porterbuddy wurde 2017 gegründet und hat sich als Marktführer für E-Commerce-Lieferdienste in Norwegen etabliert. Dank schneller und flexibler Lieferungen sowie der Möglichkeit, mehrere Lieferungen von verschiedenen Händlern gleichzeitig zu erhalten, ist Porterbuddy für viele norwegische Verbraucher die bevorzugte Lieferoption. Das Unternehmen erreicht derzeit etwa 60 Prozent der norwegischen Bevölkerung und liefert im Großraum Oslo und entlang der Küste nach Kristiansand, Stavanger, Bergen und Trondheim und plant die weitere geografische Expansion innerhalb des Landes. Porterbuddy liefert Pakete von beliebten Einzelhändlern wie Varner, Jollyroom, Komplett und Farmasiet aus. Zum Kundenportfolio von Instabox gehören bekannte Marken wie blush.no, Boozt und Lyko.

Verdane investierte in Porterbuddy erstmals im Dezember 2020. Seitdem verzeichnete das Unternehmen ein Umsatzwachstum von rund 100 Prozent. In Norwegen verfügt Porterbuddy über eine gut etablierte umwelt- und benutzerfreundliche Technologieplattform, die Bestellungen von verschiedenen Websites in einer Lieferung zusammenfasst. Instabox, das 2015 in Schweden gegründet wurde, wird diese nutzen, um das Wachstum in anderen Märkten weiter voranzutreiben. Der Paketzustelldienstleister ist derzeit in vier Märkten aktiv und beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat eine marktführende Position in Schweden und wächst seit seiner Gründung mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von rund 300 Prozent.

Als einer der aktivsten E-Commerce-Investoren in Nordwesteuropa ist Verdane gut aufgestellt, um die geografische Expansion von Instabox zu unterstützen und verfügt zudem über umfangreiche Erfahrungen und Kundenbeziehungen in der Region Benelux, in den deutschsprachigen Märkten sowie in Skandinavien.

Christian Jebsen, Partner bei Verdane, kommentierte: „Seit Beginn unserer Partnerschaft mit Porterbuddy im Jahr 2020 haben wir das Unternehmen in seiner transformativen Phase begleitet und sehen den Zusammenschluss mit Instabox als den logischen nächsten Schritt zur Schaffung eines europäischen Marktführers. Der E-Commerce-Paketzustellungsmarkt hat ein beträchtliches Wachstum verzeichnet, das durch den Megatrend Digitalisierung angetrieben und teilweise durch die Pandemie beschleunigt wurde. Wir freuen uns darauf, die durch den Zusammenschluss entstandene Gruppe weiterhin dabei zu unterstützen, von diesen Wachstumstrends zu profitieren und das enorme Potenzial auszuschöpfen.“

Henrik Gerner-Mathisen, CEO und Gründer von Porterbuddy: „Wir sind seit einiger Zeit auf der Suche nach neuen Märkten, um unsere Marktposition weiter zu festigen. Gemeinsam mit Verdane haben wir in Instabox einen ausgezeichneten strategischen Partner gefunden, der unsere internationalen Expansionspläne mit seinem Dienstleistungsspektrum hervorragend ergänzt. Wir sind beeindruckt von dem Team, das Instabox aufgebaut hat, seiner marktführenden Position in Schweden und seiner technologischen Expertise. Wir freuen uns, die erfolgreiche Partnerschaft mit Verdane fortzusetzen und Nachhaltigkeit mit innovativen Geschäftsmodellen, Produkten und Dienstleistungen in der Branche weiter voranzutreiben.“

Alexis Priftis, CEO und Gründer von Instabox: „Wir verfolgen die Entwicklung von Porterbuddy schon seit einiger Zeit und sind von ihrem Serviceversprechen und innovativen Versandansatz beeindruckt. Überzeugt hat uns Insbesondere die Technologie-Infrastruktur für die Zustellung an die Endkunden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Porterbuddy, um gemeinsam die durch den Zusammenschluss geschaffenen Möglichkeiten für eine umwelt- und benutzerfreundlichere Zustellung auf der letzten Meile für die europäischen Konsumenten zu realisieren. Wir freuen uns zudem darauf, mit der Unterstützung eines erfahrenen Investors wie Verdane unser Wachstum in Norwegen fortzusetzen und eine führende Position in Europa einzunehmen.“

Verdane ist einer der aktivsten Growth Equity-Investoren in Nordwesteuropa und verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich E-Commerce mit Investments in 40 Unternehmen, darunter bildeler.no, Boozt, CAIA Cosmetics, Farmasiet, Desenio und RoyalDesign.

Im Rahmen der Transaktion wird Verdane einer der größten Investoren von Instabox. Die Beteiligungsgesellschaft tätigt das signifikante Investment aus dem Verdane Capital X Fonds. Über die finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

__________________________

Über Verdane

Verdane ist eine auf Wachstumskapital spezialisierte Beteiligungsgesellschaft, die Unternehmen mit nachhaltigen und technologiebasierten Geschäftsmodellen bei ihrem internationalen Wachstum unterstützt. Verdane beteiligt sich als Minderheits- oder Mehrheitsinvestor an einzelnen Unternehmen oder Unternehmensportfolios und fokussiert dabei auf drei Kernthemen: Digital Consumer, Software und Sustainable Society. Die Fonds von Verdane verfügen über Kapitalzusagen in Höhe von 3,6 Milliarden Euro. Seit dem Jahr 2003 hat die Gesellschaft in mehr als 135 schnell wachsende Unternehmen investiert. Das aus mehr als 90 Mitarbeitern bestehende Team von Verdane mit Büros in Berlin, Kopenhagen, Helsinki, London, Oslo und Stockholm hat sich dem Ziel verpflichtet, der beste Partner für Wachstumskapital in Europa zu sein. Mehr Informationen: www.verdane.com

Über Porterbuddy

Porterbuddy ist ein norwegisches Technologieunternehmen im Bereich der eCom-Logistik, das sich zum Ziel gesetzt hat, Händlern den für Verbraucher besten Weg zum Online-Einkauf zu bieten. Das Unternehmen wurde 2017 von Henrik Gerner-Mathisen gegründet und bietet kundenorientierte Last-Mile-Delivery für mehr als 80 norwegische und nordische Online-Shops wie Varner, Jollyroom, Komplett und Farmasiet. Der Kern des Wertversprechens von Porterbuddy sind schnelle, präzise und flexible Lieferdienste für die letzte Meile mit dem besten Nutzererlebnis und gesteigerten Konversionsraten.

Über Instabox

Instabox ist ein schwedisches Logistik-Startup, das schnelle, reibungslose und fossilfreie E-Commerce-Lieferservices anbietet. Der Service wurde 2015 von den Gründern Alexis Priftis, Staffan Gabrielsson und Johan Lundin ins Leben gerufen und wird von Millionen Schweden genutzt, die bei Händlern wie H&M, Ikea, Apotea und Boozt einkaufen. Das Unternehmen betreibt fast 2.600 Paketautomaten in Schweden, Dänemark, Norwegen und den Niederlanden. Seit seiner Gründung ist es jährlich um mehr als 300 Prozent gewachsen, womit es zu den am schnellsten wachsenden Startups in Europa gehört.