Intel greift mit der Übernahme des Gaming-On-Demand-Technologieanbieters RemoteMyApp nach der Cloud

Der Hintergrund

RemoteMyApp bietet B2C-Unternehmen ein Komplettpaket aus Technologie und Inhalten, um maßgeschneiderte Cloud-Gaming-Dienste anzubieten. Zu den Kunden des Start-ups gehört unter anderem der Telekommunikationsriese Deutsche Telekom, der im Juli 2020 seine Cloud-Gaming-Plattform MagentaGaming, powered by RemoteMyApp, gestartet hat. Das Unternehmen ist außerdem Eigentümer und Betreiber des beliebten Cloud-Gaming-Dienstes Vortex.gg. Seit dem Start im Jahr 2017 wurden die Anwendungen von Vortex.gg mehr als 10 Millionen Mal über verschiedene Plattformen heruntergeladen.

Der Deal

Die Intel Corporation kauft RemoteMyApp, ein Start-up-Unternehmen, das Cloud-Gaming-Technologie und Gaming-Inhalte für internationale Unternehmen bereitstellt. Das Unternehmen mit Sitz in Polen wurde von der Deutschen Telekom, MCI Capital und Tar Heel Capital Pathfinder unterstützt.

Der globale Technologieriese erwirbt den gesamten Geschäftsbereich von RemoteMyApp, einschließlich der Technologieplattform und des Teams. Das Management-Team von RemoteMyApp wird sich dem Team von Intel anschließen.

„RemoteMyApp hat sein Geschäft und seine Technologie kontinuierlich ausgebaut, um zu einem der weltweit führenden Anbieter von Cloud-Gaming-Technologie zu werden, was nun durch diese Übernahme bestätigt wird“, sagt Michał Wrzołek, Senior Investment Director bei Tar Heel Capital Pathfinder.

Mirko Heide, Managing Director der IEG – Investment Banking Group, kommentiert: „Wir bei IEG stehen an vorderster Front bei globalen Gaming-Transaktionen und sind stolz darauf, diesen bahnbrechenden Deal orchestriert zu haben, der die Cloud-Gaming-Szene nachhaltig verändern wird.“

Die Partner

RemoteMyApp ist ein Anbieter von Cloud-Gaming-Technologie und Gaming-Inhalten für internationale Unternehmen. Er ermöglicht es globalen Unternehmen, ihren Kunden hochmoderne, vollständig maßgeschneiderte Cloud-Gaming-Lösungen anzubieten. Das Unternehmen besitzt auch einen Cloud-basierten Games-on-Demand-Service, Vortex.gg, der das Spielen überall, zu jeder Zeit und auf einer Vielzahl von Geräten möglich macht. Das in Polen ansässige Unternehmen wurde 2014 vom Tar Heel Capital Pathfinder Venture Building Fund ins Leben gerufen und wurde unter anderem von MCI Capital und der Deutschen Telekom unterstützt.

Intel Corporation bietet Computer-, Netzwerk-, Datenspeicher- und Kommunikationsplattformen an. Seit der Gründung im Jahr 1968 steht die Technologie von Intel im Mittelpunkt der Erfindungen im Computerbereich. Der Branchenführer ist in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Computerprodukten und -technologien tätig und schafft weltverändernde Technologien, die die globale Entwicklung vorantreiben. Die Intel Corporation ist der weltweit führende Initiator für Zukunftstechnologien wie künstliche Intelligenz (KI), 5G-Netzumwandlung und den Aufstieg des intelligenten Netzwerks.

Die Perspektive

Der Verkauf von RemoteMyApp ist eine herausragende Transaktion sowohl für den polnischen Technologie- als auch für den Start-up-Markt. In den letzten Jahren sind die Zahl und der Wert der Risikokapitalinvestitionen stetig gestiegen, was nicht mit ebenso beeindruckenden Exits einherging.

„Wir sind sehr stolz darauf, die Entwicklung von RMA in den letzten Jahren auf dieser bemerkenswerten Reise unterstützt zu haben, die mit der strategischen Übernahme durch die Intel Corporation endet. Dies ist eine der größten Erfolgsgeschichten des von der MCI Capital Group unterstützten Portfolios von Frühphasenfonds“, sagt Tomasz Czechowicz, CEO von MCI Capital SA.

Weitere Informationen…