King & Wood Mallesons (KWM): Silver Investment Partners erwirbt CryLaS

King & Wood Mallesons (KWM) hat Silver Investment Partners (SIP) beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Crystal Laser Systems GmbH (CryLaS) beraten.

CryLaS, mit Sitz in Berlin, wurde 2004 gegründet und ist ein global tätiger Hersteller von Deep-UV-Lasern, die überwiegend in der Halbleiterindustrie, Biotechnologie und Analytik eingesetzt werden. Zu den Produkten von CryLaS gehören gepulste Laser, die mit ihrer kurzen Wellenlänge etwa Moleküle herauslösen oder Zellen abtrennen. Die Laser kommen unter anderem bei der Waferinspektion, Beschriftung von technischen Optiken oder Molekülbearbeitung zum Einsatz. Dieser Laserbereich ist eine anspruchsvolle Spezialtechnologie, in der CryLaS weltweit zu den führenden Anbietern zählt.

SIP wird den Ausbau der starken Marktposition von CryLaS begleiten und bei der Managementnachfolge unterstützen. Neben der Skalierung des Geschäfts durch eine Erweiterung des Produkt- und Serviceangebots wird SIP neue Entwicklungspartnerschaften mit Kunden vorantreiben.

SIP ist ein unabhängiger Investor für Eigenkapitalfinanzierungen von mittelständischen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als unternehmerisch geführter, erfahrener und zuverlässiger Partner engagiert sich SIP bei Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen in Unternehmen mit Umsätzen zwischen 5 und 100 Millionen Euro, wobei der Fokus auf Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 10 und 50 Millionen Euro liegt.

Berater Silver Investment Partners: Dr. Peter Polke, Dr. Michael Roos, Dr. Kathrin Thoma, Lorenz Liebsch, Simon Brandt (PSL) (alle Corporate/M&A), Dr. Johannes Reitzel (Employment), Markus Hill, Viktoria Rosbach (beide Tax), Rudolf Haas, Daniel Ehret (beide Finance)

________________________________________

Erfahren Sie mehr über ausgewählte Transaktionen des deutschen KWM Teams. Besuchen Sie den KWM Deals Hub: kwm.deals/de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________