King & Wood Mallesons startet in Frankfurt mit 2 neuen Partnern ins neue Jahr: Dr. Tilmann Becker und Dr. Peter Polke

King Wood Mallesons (KWM) hat mit Wirkung zum 1. Januar 2022 die Rechtsanwälte Dr. Tilmann Becker und Dr. Peter Polke zu Partnern ernannt.

Mit der Ernennung stärkt das Team in Frankfurt gezielt wichtige Wachstumsfelder der Kanzlei und erweitert den Partnerkreis mit den beiden Counsel aus der Praxisgruppe Corporate um erfahrene Experten im Transaktionsumfeld.

Dr. Tilmann Becker gehört seit Juni 2017 zum Frankfurter KWM-Team. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung bei privaten M&A-Transaktionen und öffentlichen Übernahmen. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf börsennotierten Unternehmen und der Beratung zu regulatorischen Themen sowie bei Fragen der außenwirtschaftsrechtlichen Investitionskontrolle und der Betreuung von Freigabeverfahren vor dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Tilmann Becker hat, unter anderem, regelmäßig BAIC in gesellschafts- und kapitalmarktrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit ihrer Beteiligung an Daimler beraten. Zuletzt begleitete er zudem z.B. ein Investorenkonsortium bestehend aus ECM, PINOVA und Gilde beim Erwerb der DETAX Gruppe, die REDNET AG bei dem Verkauf und einer Rückbeteiligung an Converge Technology Solutions Corp. und Walden International hinsichtlich der Investitionskontrolle beim Erwerb der Memphis Electronic AG. Seit 2009 ist Tilmann Becker als Rechtsanwalt zugelassen und hat für zwei führende internationale Sozietäten sowie als Inhouse Counsel in der Rechtsabteilung eines der weltweit führenden Handelskonzerne gearbeitet.

Dr. Peter Polke ist seit März 2020 Teil von KWM. Er verfügt über langjährige Erfahrung im nationalen und internationalen M&A- und Private Equity-Geschäft und eine breit gefächerte Transaktionserfahrung in verschiedenen Sektoren. Zuletzt begleitete er beispielsweise die Young Fashion Group bei der Übernahme der Aktivitäten der Modemarke Pimkie in Deutschland, Portugal und Spanien. Er berät zudem regelmäßig Private Equity Häuser bei deren Transaktionen. Kürzlich begleitete er unter anderem ein Investorenkonsortium aus ECM, PINOVA und Gilde beim Erwerb der DETAX Gruppe, Silver Investment Partners bei den Mehrheitsbeteiligungen an der Crystal GmbH sowie an der Crystal Laser Systems GmbH sowie NGC Nachfolgekapital unter anderem beim Erwerb der DIREKT CNC-Systeme GmbH. Peter Polke ist seit 2006 als Rechtsanwalt zugelassen und war vor seinem Wechsel zu KWM im Bereich Corporate / M&A einer großen internationalen Kanzlei in Frankfurt als Rechtsanwalt tätig.

Wang Rongkang, EUME Managing Partner, kommentierte: „Im Namen der gesamten EUME Partnerschaft gratuliere ich Peter Polke und Tilmann Becker zu diesem bedeutenden Schritt in ihrer Karriere. Sie haben in den vergangenen Jahren mit ihrer herausragenden Arbeit maßgeblich zu unserem Erfolg beigetragen, und wir sind sicher, dass sie auch in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle bei der positiven Entwicklung von KWM haben werden“.

Rüdiger Knopf, Partner in Charge Germany: „Seit Gründung der deutschen Praxis im Frühjahr 2017 ist KWM in Frankfurt signifikant gewachsen. Neben 6 wichtigen Partnerzugängen in den letzten knapp 5 Jahren freuen wir uns sehr, auch aus den eigenen Reihen mit Tilmann und Peter unseren Partnerkreis erweitern zu können und die deutsche Praxis weiter zu stärken.“