KWM Mandant BAIC ist größter Daimler-Aktionär (zukünftige Benz Group AG)

King & Wood Mallesons (KWM) hat die Beijing Automotive Group (BAIC) in verschiedenen gesellschafts- und kapitalmarktrechtlichen Fragen in Verbindung mit ihrer Beteiligung an der Daimler AG (der zukünftigen Benz Group AG) um größter Aktionär zu werden sowie zu ausgewählten Fragen im Zusammenhang mit der Ausgliederung einer Geschäftssparte der Daimler AG in die Daimler Truck Holding AG beraten.

BAIC und Daimler blicken auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit zurück und messen der zukünftigen Entwicklung der strategischen Partnerschaft große Bedeutung bei. Wie kürzlich öffentlich bekannt gegeben wurde, hält Daimler inzwischen 9,55% der Anteile an BAICs börsennotiertem Unternehmen in Hongkong (BAIC Motor) und eine gewisse Beteiligung an BAICs börsennotiertem A-Aktien-Unternehmen (BAIC BluePark). Die gegenseitigen Beteiligungen unterstützen die beiden Partner dabei, die erfolgreiche Allianz weiterzuentwickeln und nachhaltigen Erfolg auf dem chinesischen Automobilmarkt zu erzielen.

KWM berät BAIC seit einigen Jahren bei ihren Aktivitäten am deutschen Markt mit gesellschafts- und kapitalmarktrechtlichem Bezug – auch beim Einstieg als Investor bei der Daimler AG sowie bei der anschließenden Aufstockung ihrer Beteiligung, die kürzlich öffentlich bekannt gegeben wurde. Zu den weiteren Aktivitäten, bei denen KWM die BAIC-Gruppe in Deutschland begleitet hat, gehört der Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Trimet Automotive Holding GmbH (jetzt Bohai Trimet Automotive Holding GmbH).

Das globale KWM-Kernteam, das BAIC in dieser und anderen Angelegenheiten umfassend begleitet, besteht unter anderem aus Wang Kaiding (Beijing), Huang He (Beijing) und Su Meng (Shanghai) sowie Dr. Tilmann Becker (Frankfurt), der kürzlich zum Partner ernannt wurde, und Dr. Christian Cornett (Frankfurt).

____________________________

Erfahren Sie mehr über ausgewählte Transaktionen des deutschen KWM Teams. Besuchen Sie den KWM Deals Hub: Deals Hub (kwm.com)