Lupp + Partner berät die Verdane-unterstützte Cap-Group Oy beim Erwerb der deutschen Fahrschule Rettig Gruppe

Das Private-Equity-Team von Lupp + Partner hat die Cap-Group Oy, Finnlands größte Fahrschule und ein Pionier der simulatorgestützten Ausbildung, bei der Übernahme der Rettig-Gruppe, Deutschlands größter Fahrschulkette, beraten. Der Zusammenschluss eröffnet beiden Unternehmen neue Möglichkeiten, ihre Lerntechnologien weiterzuentwickeln, um die Verkehrssicherheit und die Qualität der Fahrerausbildung in Europa zu verbessern. Die kombinierte Gruppe wird einen Jahresumsatz von 40 Mio. EUR erzielen und 550 Mitarbeiter beschäftigen. CAP-Group Oy ist ein Portfolio-Unternehmen des norwegischen Private-Equity-Fonds Verdane.

Die Transaktion unterstreicht die Private Equity- und Tech-Expertise von Lupp + Partner bei der Beratung von Investoren im Rahmen von Private-Equity-Transaktionen mit einem Fokus auf technologiebezogene Geschäftsmodelle.

Wir bedanken uns bei Herr Olli Kilpi, CEO – CAP-Group, Frau Petri Leinonen, CFO – CAP-Group, Herr Joachim Rettig, Gründer der Fahrschule Rettig Group und Monica Minack, CEO – Fahrschule Rettig Group für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihnen auch in Zukunft Wachstum und Erfolg.

Lupp + Partner ist eine Transaktionskanzlei mit Standorten in München, Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin. Der Schwerpunkt der Kanzlei liegt in der M&A-Beratung von Private Equity-Investoren und Unternehmensinhabern mit einem Fokus auf dem Erwerb und Verkauf von Technologieunternehmen sowie auf Venture-Capital-Transaktionen im Technologieumfeld.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________