Lupp + Partner hat NEC OncoImmunity AS beim Erwerb des Neoantigen-Programms der Vaximm AG beraten

Lupp + Partner hat NEC OncoImmunity (NOI), die norwegische Tochtergesellschaft der NEC Corporation (NEC), beim Erwerb des Neoantigenprogramms von VAXIMM beraten. VAXIMM AG ist ein schweizerisch-deutsches Biotech-Unternehmen, das orale T-Zell-Immuntherapien für Krebspatienten entwickelt.

Im Rahmen der Vereinbarung mit VAXIMM hat NOI Patente im Zusammenhang mit Neoantigen-basierten Impfstoffen erworben, Herstellungspatente lizenziert und mehrere bestehende Verträge mit wichtigen Kooperationspartnern erworben.

Der Erwerb der Neoantigen-Technologie von VAXIMM erlaubt die schnelle und skalierbare Herstellung von personalisierten T-Zell Krebsimpfstoffen. Hierdurch erweitert NOI seine Plattform zur Entwicklung von Neoantigen-Medikamenten und konzentriert sich dabei auf relevante Therapiebereiche, insbesondere die Onkologie, in denen ein hoher medizinischer Bedarf besteht.

Das Team von Lupp + Partner hat NOI/NEC in allen Aspekten der komplexen Transaktion beraten und damit die Expertise von Lupp + Partner im Bereich Life Sciences unterstrichen.

Lupp + Partner ist eine Transaktionskanzlei mit Büros in München, Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin.

www.lupp-partner.com