Mayer Brown berät die DBAG beim Erwerb von akquinet und zweier Rechenzentren

Mayer Brown berät den von der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) beratenen DBAG Fund VII im Zusammenhang mit dem Erwerb der akquinet AG (akquinet), einen deutschen Anbieter umfangreicher IT-Dienstleistungen, sowie in einer parallelen Transaktion die DBAG beim Erwerb von zwei Rechenzentren in Hamburg. Beide Transaktionen stehen unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen. Über die Kaufpreise wurde Stillschweigen vereinbart.

In einem Management-Buy-out (MBO) wird der von der DBAG beratene DBAG Fund VII die Anteile der rund 70 Aktionäre, darunter auch zwei Unternehmensgründer sowie akquinet-Mitarbeiter, erwerben. Die Vorstandsmitglieder sowie Geschäftsführer von Tochtergesellschaften werden sich substanziell an akquinet (rück-)beteiligen.

Akquinet ist ein IT-Dienstleister mit Sitz in Hamburg und wurde 2002 gegründet. Heute beschäftigt akquinet 950 Mitarbeiter:innen in Deutschland und Österreich und erzielte 2021 einen Umsatz von rund 140 Millionen Euro.

Die Deutsche Beteiligungs AG ist eine börsennotierte Private-Equity-Gesellschaft mit einem verwalteten oder beratenen Vermögen von rund 2,3 Milliarden Euro.

Zu dem Mayer Brown-Team unter Federführung von Corporate & Securities Partners Dr. Julian Lemor und Dr. Robert John gehörten: Corporate & Securities – Partnerin Dr. Ulrike Binder, Partner Carlos Robles y Zepf (beide Frankfurt) und Dr. Jan Streer (Düsseldorf), Senior Associate Anna-Lena Haggeney und Associates Darius Mey, Dr. Joy Sievers und Julian Wantzen (alle Frankfurt); Antitrust & Competition – Partner Dr. Johannes Weichbrodt, Senior Associate Matthias Jannausch und Associate Teresa Gerhold; Intellectual Property – Partner Christoph Crützen und Associates Benjamin Beck und Maximilian Kücking (alle Düsseldorf), Real Estate – Counsel Elmar Günther, Senior Associate Benjamin Schulz und Associate Christian Gerhards; Employment & Benefits – Counsel Björn Vollmuth und Senior Associate Dr. Svenja Fries, Tax – Partner Volker Junge und Banking & Finance – Associate Max Birk (alle Frankfurt).

www.mayerbrown.com