MAYLAND verkauft EWK Umwelttechnik an Valmet aus Finnland

Die MAYLAND AG hat exklusiv die Gesellschafter (LUEHR FILTER GmbH und ZSCHOCKE B&V GmbH & Co. KG) der EWK Umwelttechnik GmbH („EWK“), einem innovativen deutschen Anlagenbauer im Bereich der Umwelttechnologie, beim erfolgreichen Verkauf aller Anteile an Valmet Oyj („Valmet“) aus Finnland beraten.

Die Akquisition steht im Einklang mit der Strategie von Valmet und bietet eine hervorragende Ergänzung des Geschäftsbereichs Umwelttechnik. Das Angebot von EWK an Abluft-, Abgas- und Prozessgasreinigungssystemen umfasst Elektrofilter, Nassabsorber, Katalysator- und Wärmerückgewinnungssysteme sowie Produkte zur Abwasserreinigung. Das Unternehmen bedient mehrere Kundensegmente, darunter die Holzwerkstoff-, Glas-, Mineralwolle- und Stahlindustrie. EWK wurde 1868 gegründet und hat eine mehr als 150-jährige Tradition. Als führender Turnkey-EPC-Anbieter für industrielle Abgasreinigungsanlagen auf allen Kontinenten ist das Unternehmen ein echter deutscher Hidden Champion. Mit rund 50 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2020 einen Umsatz von ca. 22 Mio. Euro.

Valmet ist der weltweit führende Entwickler und Anbieter von Prozesstechnologien, Automatisierungslösungen und Dienstleistungen für die Zellstoff-, Papier- und Energieindustrie. Das umfangreiche Technologieangebot von Valmet umfasst Zellstofffabriken, Tissue-, Karton- und Papierproduktionslinien sowie Kraftwerke für die Bioenergieerzeugung. Der Nettoumsatz von Valmet lag im Jahr 2020 bei rund 3,7 Milliarden Euro. Valmet hat seinen Sitz in Espoo, Finnland, und beschäftigt weltweit 14.000 Mitarbeiter. Die Aktien von Valmet sind an der Nasdaq Helsinki notiert.

Die MAYLAND AG war exklusiv mit dem Verkaufsprozess mandatiert und hat die Gesellschafter von EWK umfassend beraten. Der Vollzug der im Rahmen einer internationalen Auktion durchgeführten Transaktion wird voraussichtlich am 1. Juli 2021 stattfinden. Im Zuge der Transaktion hat MAYLAND auch ein Carve-Out einer Schweizer Tochtergesellschaft durchgeführt sowie eine Sale & Leaseback-Transaktion betreut.

__________________

Über MAYLAND AG
MAYLAND ist eine unabhängige, inhabergeführte M&A Beratung mit Sitz in Düsseldorf. Seit der Gründung im Jahr 1998 entwickelt MAYLAND mit Inhabern und Geschäftsleitungen sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von Konzernen individuelle Lösungen für den Kauf und Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen und setzt diese Transaktionen gemeinsam mit den Entscheidungsträgern um. Ebenfalls arrangiert MAYLAND die dafür etwaig erforderlichen oder gebotenen Finanzierungen bzw. einher gehende Restrukturierungen.

MAYLAND übernimmt bei diesen nationalen und grenzüberschreitenden Projekten die strukturierte Prozessführung und koordiniert die gesamten Dienstleistungen für einen erfolgreichen Abschluss der Transaktion. Mit analytischer Exzellenz, langjähriger Erfahrung und partnerschaftlichem Engagement strukturiert MAYLAND Transaktionen in allen Phasen eines Unternehmens. Dabei legt MAYLAND besonderen Wert auf maßgeschneiderte und ganzheitliche Lösungen, transparente Beratungsleistungen und nachhaltig vertrauensvolle Kundenbeziehungen. Weitere Informationen in deutscher, englischer, chinesischer und russischer Sprache finden Sie unter www.mayland.de.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________