McDermott baut Corporate-Praxis mit zwei Partnerzugängen in Frankfurt aus

McDermott Will & Emery baut die Corporate-Praxis mit zwei Partnerzugängen in Frankfurt aus. Zum 1. Oktober 2022 schließen sich Rolf Hünermann und Dr. Philip Schmidt als Partner der Sozietät an.

Beide wechseln von Reed Smith und werden bei McDermott Mitglieder der Praxisgruppe „Transactions“, zu der neben Corporate/M&A auch die Bereiche Aktien- und Kapitalmarktrecht, Banking & Finance, Private Equity, Real Estate und Restructuring & Insolvency zählen. Die Praxisgruppe „Transactions“ bei McDermott umfasst derzeit deutschlandweit 85 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, 24 davon in Frankfurt.

Rolf Hünermann begleitet seit rund 20 Jahren Unternehmen bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen und Joint Ventures. Außerdem berät er in Fragen des Gesellschaftsrechts, der Corporate Governance und Compliance. Besonders im Fokus in seiner Praxis stehen dabei die Governance-Aspekte von ESG. Im Bereich Compliance unterstützt er Vorstände etwa im Rahmen von behördlichen und internen Untersuchungen, bei der Risikobewertung und zum Lieferkettenmanagement. Rolf Hünermann war zuletzt Managing Partner des Frankfurter Reed Smith Büros und steigt bei McDermott als Capital Partner ein.

Die Beratung in M&A-Transaktionen mit grenzüberschreitendem Bezug steht auch im Mittelpunkt der Beratungspraxis von Dr. Philip Schmidt. Seine Erfahrung erstreckt sich ebenfalls auf die Bereiche Corporate Governance und Compliance. Hier berät er Geschäftsleitungsorgane und Compliance-Verantwortliche u.a. zu Haftungsfragen und unterstützt sie beim Aufbau von Compliance-Management-Systemen ebenso wie im Rahmen von internen Untersuchungen. Philip Schmidt war Counsel bei Reed Smith und wechselt als Income Partner zu McDermott.

„Wir freuen uns sehr über diese strategische Ergänzung unserer Corporate-Praxis“, sagt Dr. Jens Ortmanns, Managing Partner von McDermott Will & Emery in Deutschland. „Wir setzen für das weitere Wachstum der deutschen Praxis von McDermott auf eine noch stärkere Vernetzung der einzelnen Fachbereiche untereinander, um für unsere Mandanten umfassende und voll integrierte Beratungsleistungen anbieten zu können. Rolf Hünermann und Philip Schmidt passen mit ihrer Spezialisierung im Bereich Investigations und Compliance hervorragend zu dieser Strategie.“

„Mit Rolf Hünermann und Philip Schmidt erfährt das Frankfurter Büro eine ausgezeichnete Ergänzung durch zwei höchst erfahrene Kollegen. Mit ihrer exzellenten Expertise und Erfahrung werden beide uns maßgeblich dabei unterstützen, neben der Transaktionsberatung auch die Themen Corporate Governance und Compliance weiter voranzutreiben“, so Prof. Dr. Clemens Just, Co-Managing Partner und Leiter des Frankfurter Standortes von McDermott.

_________________________

Über McDermott Will & Emery
McDermott Will & Emery ist eine international führende Anwaltssozietät mit über 1.200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an mehr als 20 Standorten in Europa, Nordamerika und Asien. Unsere Anwältinnen und Anwälte decken mit ihrer Beratung das gesamte Spektrum des Wirtschafts- und Unternehmensrechts ab. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.mwe.com/de/