McDermott berät Door2Door beim Verkauf an Swvl

McDermott Will & Emery hat das Berliner Mobility-Start-up Door2Door GmbH beim Verkauf sämtlicher Anteile an dem Unternehmen an Swvl Inc. mit Sitz in Dubai beraten. Der Abschluss der Transaktion wird innerhalb des zweiten Quartals 2022 erwartet.

Für den Transportation-as-a-Service-Anbieter Swvl Inc. ist es das erste Investment auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen war vor fünf Jahren in Kairo als Buchungsplattform für den Nahverkehr gestartet und bietet inzwischen in 115 Städten weltweit eine App zur Buchung von Busfahrten an. Über einen SPAC will die mit 1,5 Mrd. US-Dollar bewertete Swvl in Kürze an die New Yorker Börse gehen.

Door2Door bietet Komplettlösungen für den Nahverkehr einer Stadt an. Dazu werden Fahrten mit verschiedenen Verkehrsmitteln aufeinander abgestimmt. Das Angebot ist derzeit in zehn europäischen Ländern verfügbar.

McDermott beriet Door2Door von der Gründung über sämtliche Finanzierungsrunden bis hin zum Exit.

Beratung Door2Door GmbH:

McDermott Will & Emery, Düsseldorf: Sebastian von Lossow, Sebastian Bonk (beide Corporate/M&A)

________________________

Über McDermott Will & Emery

McDermott Will & Emery eine international führende Anwaltssozietät mit über 1.200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 22 Standorten in Europa, Nordamerika und Asien. Wir arbeiten mit Führungskräften auf der ganzen Welt zusammen, um Missionen voranzutreiben, Barrieren zu überwinden und Märkte zu gestalten – unabhängig von Praxis- und Branchengrenzen. Unsere Anwältinnen und Anwälte decken mit ihrer Beratung das gesamte Spektrum des Wirtschafts- und Unternehmensrechts ab. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.mwe.com/de/