McDermott berät Main Capital und Pointsharp bei Übernahme von Cryptshare

McDermott Will & Emery hat Main Capital Partners und deren Portfoliogesellschaft Pointsharp beim Erwerb der Cryptshare AG beraten.

Die Übernahme des Freiburger Cybersecurity-Spezialisten ist für die schwedische Pointsharp die zweite Add-on-Akquisition seit dem Einstieg von Main Capital im Jahr 2020. Pointsharp stärkt damit seine Position als ein führender Anbieter von Sicherheitssoftware auf dem europäischen Markt mit derzeit mehr als 3.000 Kunden.

Die im Jahr 2000 gegründete Cryptshare AG mit Sitz in Freiburg entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für Unternehmen, insbesondere eine Kommunikationslösung für den sicheren Austausch von Informationen.

Main Capital Partners ist ein führender Software-Investor in Benelux, DACH und Skandinavien mit einem verwalteten Vermögen von über 2,2 Milliarden Euro (Stand Oktober 2021). Main hat bisher in mehr als 120 Softwareunternehmen investiert.

Das McDermott Team um Partner Norman Wasse, das besonders erfahren mit Software- und Tech-Transaktionen ist, hat Main Capital bereits bei verschiedenen Transaktionen beraten, zuletzt beim Erwerb von FormSolutions und DataPlan durch die machgruppe sowie Audimex durch das schwedische Portfoliounternehmen Blika Solutions. McDermott Partner Dustin Schwerdtfeger berät im Rahmen der Transaktionen bei allen Finanzierungsfragen.

Beratung Main Capital Partners / Pointsharp:

McDermott Will & Emery, Frankfurt: Norman Wasse, LL.M. (Federführung), Dr. Marion von Grönheim, Lisa Schickling (beide Associates; alle Corporate/M&A), Dustin Schwerdtfeger, Markus Hunkenschröder (Associate; beide Finanzierung, beide Düsseldorf), Dr. Johannes Honzen, Hannah Henseling (Associate; beide Immobilienwirtschaftsrecht), Dr. Gudrun Germakowski, Dr. Thomas Gennert (beide Düsseldorf), Franziska Leubner (München), Lukas Deutzmann (Köln/Düsseldorf; beide Associates; alle Arbeitsrecht), Dr. Heiko Kermer, Marcus Fischer (Counsel; beide Steuerrecht), Dr. Christian L. Masch, Isabella Kätzlmeier (Associate; beide IT/IP, beide München), Dr. Lukas Wasylow-Neuhaus (Öffentliches Recht, Düsseldorf), Christine Corkran Kretkowski (Corporate/M&A, Washington, DC)

________________________

Über McDermott Will & Emery

McDermott Will & Emery eine international führende Anwaltssozietät mit über 1.200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an 22 Standorten in Europa, Nordamerika und Asien. Wir arbeiten mit Führungskräften auf der ganzen Welt zusammen, um Missionen voranzutreiben, Barrieren zu überwinden und Märkte zu gestalten – unabhängig von Praxis- und Branchengrenzen. Unsere Anwältinnen und Anwälte decken mit ihrer Beratung das gesamte Spektrum des Wirtschafts- und Unternehmensrechts ab. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.mwe.com/de/