McDermott berät Volkswagen Financial Services AG bei strategischem Joint Venture mit J.P. Morgan

McDermott Will & Emery hat die Volkswagen Financial Services AG („VWFS“) bei ihrem Joint Venture mit J.P. Morgan International Finance Limited („JPM“) an der Volkswagen Payments S.A. beraten. Die Volkswagen Payments S.A. ist ein E-Geld-Institut, das Zahlungslösungen für die Marken des Volkswagen-Konzerns konzentriert und E-Wallet-Konten und Zahlungsabwicklung für Kunden der Volkswagen AG anbietet.

Durch den Erwerb einer Beteiligung von 74,9 Prozent am Zahlungsverkehrsgeschäft von Volkswagen, übernimmt JPM die Stimmenmehrheit an der Volkswagen Payments S.A. mit dem Ziel der strategischen Öffnung des Unternehmens für die breitere Automobilindustrie, der Erweiterung der digitalen Zahlungskapazitäten der Volkswagen Payments S.A. und der Weiterentwicklung der Plattform für neue Märkte und Branchen außerhalb des Automobilsektors. VWFS wird im Rahmen der Partnerschaft Anteilseigner bleiben und das Joint Venture entsprechend mitgestalten. Die Plattform wird weiterhin Zahlungen im gesamten Volkswagen-Netzwerk für alle Marken des Konzerns weltweit ermöglichen.

Der Abschluss der Transaktion wird in der ersten Hälfte des Jahres 2022 erwartet und steht unter dem Vorbehalt der Genehmigungen durch die Fusionskontrollbehörden, der Bestätigung durch die luxemburgische Aufsichtsbehörde und das US Board of Governors of the Federal Reserve System sowie der Genehmigung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Beratung Volkswagen Financial Services AG:

McDermott Will & Emery, Frankfurt: Prof. Dr. Clemens Just (Federführung, Gesellschaftsrecht), Dr. Heiko Kermer, Marcus Fischer (Counsel; beide Steuerrecht), Joseph Marx, Rick Mitchell (Counsel, London; beide Kapitalmarktrecht), Steffen Woitz, Dr. Claus Färber (Counsel; beide Datenschutz/IT, München), Dr. Deniz Tschammler (Counsel, Commercial/Regulatory, München), Ted Laurenson (Counsel, San Francisco; Aufsichtsrecht); Associates: Isabelle Müller, Lisa Schickling (beide Gesellschaftsrecht), Pauline Walde (internationale Streitbeilegung), Tina Zeller (Immobilienrecht), Max Küttner (Kartellrecht, Düsseldorf), Sönke Wassermann (Trainee, Arbeitsrecht)

Inhouse Volkswagen Financial Services AG: Mustafa Shahswar (Legal Counsel), Sebastian Steffen (Mergers & Acquisitions)

_________________

Über McDermott Will & Emery

McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.200 Rechtsanwälten sind wir an 22 Standorten weltweit vertreten. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. www.mwe.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________