Montagu nimmt exklusive Verhandlungen über die Veräußerung von Arkopharma auf

Montagu, eine führende europäische Private Equity-Gesellschaft, hat heute bekannt gegeben, dass sie exklusive Verhandlungen zur Veräußerung von Arkopharma („das Unternehmen), europäischer Marktführer für natürliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel auf Pflanzenbasis, an die Dermapharm Holding SE („Dermapharm”), einem etablierten und schnellwachsenden Hersteller von Markenarzneimitteln, aufgenommen hat.

1980 gegründet und im französischen Carros ansässig, deckt Arkopharma mit der gleichnamigen Dachmarke sowie sieben strategischen Submarken – darunter Forcapil, Arkorelax, Azinc / Arkovital, Chondro-Aid, Cys-Control, Arkoroyal und Arkogélules / Arkofluides – zwölf therapeutische Bereiche ab. Während der Zeit seiner Eigentümerschaft hat Montagu das Wachstum von Arkopharma durch Investitionen in Produktinnovationen und die Beschleunigung der Produktentwicklung unterstützt. Die Gesellschaft investierte in das operative Geschäft sowie in die internationale Expansion und leistete so einen entscheidenden Beitrag bei der Positionierung von Arkopharma als einem der Vorreiter in der europäischen Branche für Pflanzenheilkunde.

Guillaume Jabalot, Director bei Montagu, sagte: „Arkopharma ist ein mustergültiges Beispiel für die Strategie von Montagu, führende Gesundheitsunternehmen bei der Fortsetzung ihres Wachstumskurses zu unterstützen. Wir sind stolz auf den Erfolg von Arkopharma in den vergangenen Jahren und überzeugt, dass sich das Unternehmen unter Führung von Dermapharm weiterhin hervorragend entwickeln wird. Wir möchten insbesondere dem Managementteam und allen Beschäftigten von Arkopharma für ihre harte Arbeit und ihre Hingabe danken und wünschen ihnen das erdenklich Beste für ihre Zukunft.“

Eric Panijel, CEO von Arkopharma, ergänzte: „Ich bin sehr stolz auf die Leistung unseres gesamten Teams, das hart für das Wachstum und die Transformation von Arkopharma gearbeitet hat. Mein Dank gilt auch Montagu für seine Unterstützung und die partnerschaftliche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Die neue Partnerschaft mit Dermapharm ist ein großer Schritt für uns, mit dem wir in eine neue Wachstumsphase eintreten und unsere Führung im Markt für Pflanzenheilkunde weiter ausbauen werden.“

Die Transaktion unterliegt noch der Information und Anhörung der französischen Arbeitnehmervertretungen.

Montagu wurde beraten von:
• M&A: Rothschild & Co
• Financial Due Diligence: PwC
• Commercial Due Diligence: Monitor Deloitte
• Rechtliche, arbeits- und steuerrechtliche Due Diligence: PwC Société d’Avocats
• Rechtsberatung: Weil, Gotshal & Manges (Paris) LLP

___________________

Über Montagu
Montagu ist eine führende Private Equity-Gesellschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, Unternehmen zu identifizieren, die für ihre Kunden erfolgskritische Produkte und Dienstleistungen anbieten, und diese bei ihrem Wachstum begleitet. Mit umfassender Expertise und langjähriger Erfahrung insbesondere im Gesundheitswesen und der Technologisierung von Unternehmen unterstützt Montagu diese Unternehmen, um ihre Wachstumsambitionen zu realisieren und so das volle Potenzial zu erschließen. Dabei liegt der Fokus von Montagu auf dem Midmarket-Segment mit einem Schwerpunkt auf Carve-outs und anderen Primärtransaktionen. ESG ist hierbei ein Kernbestandteil und durchgängig in den Investment- und Wertschöpfungsprozess integriert. Montagu beteiligt sich an Unternehmen mit einem Unternehmenswert zwischen 150 Millionen und 2 Milliarde Euro und verwaltet ein Vermögen von 10 Milliarden Euro. Weitere Informationen über Montagu finden Sie unter www.montagu.com.

Über Arkopharma
1980 gegründet und im französischen Carros ansässig, deckt Arkopharma mit der gleichnamigen Dachmarke sowie seinen sieben strategischen Submarken – darunter Forcapil, Arkorelax, Azinc / Arkovital, Chondro-Aid, Cys-Control, Arkoroyal und Arkogélules / Arkofluides – zwölf therapeutische Bereiche ab. Weitere Informationen über Arkopharma finden Sie unter www.arkopharma.com.