MWM Medical Wundmanagement GmbH an IK Partners verkauft

Die privaten Gesellschafter der Medical Wundmanagement GmbH (MWM) haben 100% ihrer Anteile an IK Partners (IK) verkauft und sich mit einem Teil Ihres Erlöses and der NewCo rückbeteiligt, sodass sie nun 25,1% der Anteile an der neuen Mutter halten. Die Gründer führen die Geschäfte weiterhin als Geschäftsführer fort.

MWM, mit Hauptsitz in der Nähe von Hamburg, ist ein führender deutscher Anbieter von Wundmanagement-Dienstleistungen im stationären und ambulanten Bereich mit Schwerpunkt auf komplexen chronischen Wunden. Die Dienstleistungen zielen darauf ab, die Behandlungsergebnisse durch Wundinspektion und -beurteilung, die Beratung des medizinischen Personals zur optimalen Wundtherapie, die Abgabe der verordneten Wundversorgungsprodukte an die Patienten, die Überwachung und Dokumentation des Behandlungsfortschritts sowie die Unterstützung bei der Interaktion mit Verordnern und Krankenversicherungen zu verbessern.

IK Partners ist eine europäische Private Equity-Gesellschaft, die ihre Mittel in Unternehmen mit großem Entwicklungspotenzial auf bestehenden und internationalen Märkten in den Bereichen Unternehmensdienstleistungen, Gesundheitswesen, Konsumgüter und Industrie investiert.  Gemeinsam mit dem Management wird IK entlang aller Patientenkanäle die Marktpenetration steigern, neue regionale Wundmanagement Zentren eröffnen sowie die Organisationsstruktur ausbauen, um die Wachstumsstrategie zu unterstützen und die Prozesse zu optimieren.

Oaklins Germany beriet die beiden Hauptgesellschafter als exklusiver Sell-Side-Advisor.

In einem limitierten Auktions-Prozess wurde die Transaktion sehr effizient in einem Zeitrahmen von weniger als drei Monaten zwischen der Versendung des Informationsmemorandums und dem Closing abgeschlossen.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________