Nächste Sprachdienstleister-Transaktion von Proventis Partners: Verkauf der deutschen tsd an die spanische SeproTec

Proventis Partners hat die tsd Technik-Sprachendienst GmbH, Köln/Deutschland, beim Verkauf an SeproTec Multilingual Solutions, Madrid/Spanien, exklusiv beraten. Die tsd-Transaktion ist die vierzehnte M&A-Transaktion von Proventis Partners im Bereich der Sprachdienstleister.

Die Transaktion

SeproTec Multilingual Solutions („SeproTec“) erwarb 100% der Geschäftsanteile an der tsd Technik-Sprachendienst GmbH („tsd“) von Dina Freibott, die das Unternehmen in den letzten 30 Jahren zu einem führenden Sprachdienstleister mit Sitz in Deutschland entwickelt hat. Dominique Puls und Stefan Puls als tsd-Management-Team werden ihre Rollen im Unternehmen als Geschäftsführer beibehalten und werden Teil des zukünftigen Aufbaus von SeproTec sein.

Die Rolle von Proventis Partners

Proventis Partners agierte als exklusiver M&A-Berater für die Gesellschafterin, Dina Freibott und ihr Management-Team, bestehend aus Dominique und Stefan Puls, beim Verkauf von tsd. Die Beratungsleistungen umfassten die Auswahl von potenziellen Käufern, Gespräche und Verhandlungen mit dem Käufer, die Koordination der Due Diligence sowie die Strukturierung und Verhandlung der wirtschaftlichen Konditionen des durchgeführten Share Deals. Das Transaktionsteam von Proventis Partners bestand aus Rainer Wieser (Partner, München), und Andreas König (Director, München).

Die tsd-Transaktion markiert die vierzehnte M&A-Transaktion von Proventis Partners im Bereich der Sprachdienstleister oder auch Language Service Provider („LSP“). Jüngste Transaktionen waren im Mai 2021 der Erwerb der Lingua World GmbH durch die German Translations Network AG, die damit zu den TOP 10 der deutschen LSPs und zu den TOP 100 der globalen LSPs aufgestiegen ist, und im Mai 2020 der Erwerb der TANNER Translations GmbH + Co KG, Düsseldorf, durch die RKT Übersetzungs- und Dokumentations-GmbH, eine Tochtergesellschaft der German Translation Network AG, Freiburg.

Der LSP-Markt

Laut einer von Proventis Partners durchgeführten Analyse des Marktes für LSPs steht die Branche vor einem Angebotsschub, da die Nachfrage der Verbraucher nach schnelleren und leichter zugänglichen Medien und anderen Arten von Lokalisierungsdienstleistungen steigt. Es gibt sechs Technologietrends: maschinelle Übersetzung (MT), automatisierte Workflows (AW), automatisierte Qualitätssicherung (AQA), Translation Memory (TM), Übersetzungsmanagementsysteme (TMS) und auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Systeme. Dafür gibt es zwei Hauptgründe: sinkende Gewinnspannen und die Notwendigkeit einer schnelleren Abwicklung von Übersetzungsprojekten. Technologie ermöglicht eine Vielzahl von Tools und Dienstleistungen, die die betriebliche Effizienz steigern und so dem kontinuierlichen Preisverfall auf dem Markt entgegenwirken können, der vor allem durch die Verbreitung von Streaming-Diensten und die zunehmende Menge und Geschwindigkeit, mit der Audio-, Bild- und Textinhalte in verschiedenen Sprachen rund um den Globus konsumiert werden, entstanden ist.

Transaktionsanalysen der letzten drei Jahre unterstreichen diese Trends: Bei 71 Fusionen und Übernahmen sowie Privatplatzierungen belief sich das Gesamtvolumen der Sprachtechnologietransaktionen auf 1,2 Milliarden Euro. Die grenzüberschreitenden Aktivitäten in diesem Sektor sind nach wie vor stark, mit 41 % internationalen Investitionen aus 24 Käufernationen in 22 Zielländern. Die meisten Transaktionen wurden in den USA, China, Japan und Israel getätigt. Fast zwei Drittel aller Transaktionen im Sprachtechnologiesektor sind Privatplatzierungen, der Rest sind Fusionen und Übernahmen, die von den größten Geschäften in Höhe von rund 800 Mio. EUR bis zu kleineren Investitionsrunden von 10 000 EUR reichen.

______________________

Über SeproTec

SeproTec Multilingual Solutions ist ein mehrsprachiger Dienstleister, der zu den Top 30 Sprachdienstleistern der Welt gehört.  Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung qualitativ hochwertiger, kosteneffizienter Lösungen in den Bereichen Übersetzen, geistiges Eigentum und Dolmetschen zeichnet sich SeproTec durch den Einsatz modernster Technologie und Übersetzungsmanagement-Technologie aus, die speziell für die Maximierung der Kundenzufriedenheit entwickelt wurde.

SeproTec ist stolz darauf, Zertifizierungen für internationale Corporate Social Responsibility, Qualitätskontrolle und Umweltmanagement (UNE-EN ISO 17100, ISO 13485, ISO 9001 und ISO 14001) erhalten zu haben. SeproTec hat mehr als 400 Mitarbeiter und 13.500 freiberufliche Mitarbeiter in engagierten Account-Teams, die rund um die Uhr für die mehrsprachigen Bedürfnisse unserer Kunden da sind, wo auch immer auf der Welt sie sich befinden. www.seprotec.com

Über tsd

Die 1978 gegründete tsd Technik-Sprachendienst GmbH mit Hauptsitz in Köln ist seit über 45 Jahren erfolgreich in der Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche tätig. Mit persönlichen und umfassenden Dienstleistungen hat sich tsd zu einem etablierten und erfahrenen Anbieter für ein breites Spektrum an Sprachdienstleistungen in Deutschland und weltweit entwickelt.

tsd verfolgt einen ganzheitlichen Dienstleistungsansatz, der über die Standards eines klassischen Übersetzungsbüros hinausgeht. Die Kernkompetenzen des Unternehmens sind mehrsprachige Projekte: Übersetzung, Review, Validierung, Terminologie, MT-Lösungen, Post-Editing, Transkreation, Sprachberatung. Innovative und effiziente Prozesse in Bereichen wie Qualitätssicherung (DIN ISO 900, ISO 17100 und ISO 18587, ISO 27001) und Technologie kennzeichnen die Arbeitsweise von tsd. Insbesondere das interne Team von Linguisten ermöglicht es tsd, komplexe Kundenanfragen abzudecken, schnell und flexibel zu reagieren und Dienstleistungen in hoher Qualität anzubieten.

Eine enge und transparente Kundenbeziehung, gepaart mit maßgeschneiderten, effizienten Prozessen, gehört zum Selbstverständnis von tsd.  www.tsd-int.com

Über Proventis Partners

Proventis Partners ist eine partnergeführte M&A-Beratung, zu deren Kunden mehrheitlich mittelständische Familienunternehmen, Konzerntöchter sowie Private Equity-Fonds gehören. Mit über 30 M&A-Beratern gehört Proventis Partners zu den größten unabhängigen M&A-Beratungen im deutschsprachigen Raum und blickt auf mehr als 20 Jahre M&A-Erfahrung sowie weit über 300 abgeschlossene Transaktionen zurück. Die M&A-Berater mit Standorten in Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich sind in den Sektoren Industrials & Chemicals, Business Services, Consumer & Retail, TMT, HealthCare sowie Energy & Sustainability aktiv. Die exklusive Mitgliedschaft bei Mergers Alliance – einer internationalen Partnerschaft führender M&A-Spezialisten – ermöglicht Proventis Partners Kunden in 30 Ländern in den wichtigsten Märkten weltweit zu begleiten. Die Mitglieder der Mergers Alliance mit ihren über 200 M&A-Professionals bieten Proventis Partners und damit seinen Kunden einen einzigartigen Zugang zu lokalen Märkten in Europa, Nordamerika, Lateinamerika, Asien und Afrika.

Weitere Informationen über Proventis Partners finden Sie unter www.proventis.com