NETWORK berät Avedon Capital bei der Akquisitionsfinanzierung für den Erwerb der FormMed HealthCare AG

NETWORK hat als Debt Advisor Avedon Capital („Avedon“) bei der Strukturierung und Verhandlung der Akquisitionsfinanzierung für den Erwerb von Anteilen an der FormMed HealthCare AG („FormMed“), ein führender Entwickler und Anbieter von therapeutischen Mikronährstoff-Konzepten, beraten.

TRANSAKTION

Avedon hat eine Beteiligung an der FormMed HealthCare AG („FormMed“), einem führenden Entwickler und Anbieter von therapeutischen Mikronährstoffen in Frankfurt am Main, Deutschland, erworben. In Kooperation mit Avedon verfolgt FormMed das Ziel, das Wachstum in seinem Kernmarkt Deutschland zu beschleunigen und die Internationalisierung in ausgewählten europäischen Zielmärkten voranzutreiben. Dazu gehören die weitere Aufgliederung des Produktportfolios, Investitionen in den Organisationsaufbau und ausgewählte Vertriebspartner. Kartesia hat zur Unterstützung des weiteren Wachstums ein attraktives und flexibles Finanzierungspaket zur Verfügung gestellt.

UNTERNEHMEN

FormMed wurde 1996 gegründet und ist ein führender Entwickler und Anbieter von Mikronährstoffen für therapeutische Zwecke mit Sitz in Frankfurt am Main, Deutschland. Das Unternehmen bietet die größte Auswahl an Mikronährstoffen, die auf die spezifischen Bedürfnisse von Medizinern und ihren Patienten zugeschnitten sind. Die modulare Produktpalette umfasst indikationsspezifische und wirkstoffhaltige Mikronährstoffe und ermöglicht es Ärzten, ihren Patienten bedarfsgerechte und kostengünstige Gesamtkonzepte zu empfehlen. Das Unternehmen erfüllt die höchsten Qualitäts- und Reinheitsstandards auf dem Markt, „Made in Germany“.

www.ncf.de