NORD und Invision unterstützen IDAK beim Erwerb der Prodal Srl

Die nordostitalienische Premium Pizza Manufaktur Margherita Srl, eine Tochtergesellschaft der in Zug ansässigen IDAK Holding AG, hat die Pizza-Firma Prodal Srl übernommen. Mit diesem strategischen Zukauf sichert sich Margherita Srl zusätzliche Produktionskapazitäten und Wachstumsmöglichkeiten. Damit stellt sie sicher, dass die weltweit steigende Nachfrage nach ihren handgemachten Qualitäts-Pizzen erfolgreich bewältigt werden kann.
Margherita Srl ist eine Premium Pizza Manufaktur aus Fregona in Nordostitalien, die Kühl- und Tiefkühlpizzen sowie Pizzasnacks herstellt, welche vor allem in Europa und in Italien vertrieben werden. Sie beschäftigt 250 Mitarbeitende und erzielt einen Umsatz von über € 40 Mio. Seit Januar 2020 hält die IDAK Holding AG die Mehrheit an Margherita Srl. Das langfristige Ziel von IDAK ist der Aufbau eines Konglomerats aus spezialisierten Firmen und Manufakturen im Premium Food Bereich.

Die Premium Pizza Manufaktur Margherita agiert international und sieht sich weltweit mit einer sehr starken Nachfrage konfrontiert. Um dieser Nachfrage bei gleichbleibend höchster Qualität entsprechen zu können, hat Margherita die kleinere Pizza-Fabrik Prodal Srl in San Donà di Piave VE rückwirkend per 1. Januar 2021 mitsamt Mitarbeitenden und Kunden vollständig erworben. Mit dem Verkauf an Margherita Srl hat der Prodal-Gründer Tiziano Zanuto sein Lebenswerk in neue Hände übergeben. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Dieser strategische Zukauf sichert Margherita weitere Land- und Gebäudereserven sowie mehr Kapazitäten und Wachstumsmöglichkeiten, insbesondere durch zusätzliche, bereits geschulte Mitarbeiter, welche die Qualitätsphilosophie von Margherita teilen. Entsprechend zufrieden zeigt sich Margherita-CEO Andrea Ghia: «Nun verfügen wir auf einen Schlag in allen wichtigen Bereichen über zusätzliche Kapazitäten, die unsere Pizza Manufaktur ideal ergänzen und uns ermöglichen, die ungebremst hohe Nachfrage und das damit verbundene Wachstum erfolgreich zu bewältigen.»

Die IDAK Holding AG unterstützte ihre Tochterfirma bei der Akquisition der Prodal Srl. Christof Lehmann, IDAK CEO und KADI CEO, zeigt sich dementsprechend erfreut, dass eine passende Lösung gefunden werden konnte. «Mit dem Kauf dieses kleineren Produzenten schaffen wir schnell Wachstumskapazitäten im Premiumsegment. Angesichts der unverändert hohen Nachfrage im internationalen Markt ist das eine sehr erfreuliche Entwicklung.»

__________________________

Über Margherita Srl
Margherita Srl ist eine im Jahr 2001 gegründete Premium Pizza Manufaktur aus Nordostitalien (Fregona), die Kühl- und Tiefkühlpizzen sowie Pizzasnacks herstellt, welche vor allem in Europa und in Italien vertrieben werden. Die Zubereitung der Pizza ist rein handwerklicher Natur: Sie wird ausschliesslich von Hand gezogen und belegt. Auf diese Weise wird im Gegensatz zum automatischen Prozess die Teigstruktur beibehalten und eine sehr hohe Qualität erreicht. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeitende und erzielt einen Umsatz von über € 40 Mio. – www.margheritarepomodoro.it

Über Prodal Srl
Prodal Srl wurde im Jahr 1994 von Tiziano Zanuto gegründet und ist eine Pizza Manufaktur aus San Donà di Piave VE in Nordostitalien. Das Unternehmen stellt Kühl- und Tiefkühlpizzen sowie Pizzasnacks her, welche weltweit vertrieben werden. Das Unternehmen beschäftigt rund 55 Mitarbeitende und erzielte 2019 einen Umsatz von knapp € 8 Mio. – www.prodal.eu

Über IDAK Holding AG
IDAK Holding AG ist die Muttergesellschaft der KADI AG in Langenthal (CH), Margherita Srl in Fregona (IT) und der Start-Up-Plattform Tyym AG in Zug (CH). IDAK befindet sich im Besitz der Investorengruppe Invision in Zug und NORD Holding in Hannover sowie Management-Mitgliedern. Mit der Holding sollen strategische Zukäufe getätigt werden. Das langfristige Ziel von IDAK ist der Aufbau eines Konglomerats aus spezialisierten Firmen und Manufakturen im Bereich Premium Food Delight, mit denen gegenseitige Synergien und Wachstumschancen erzielt und genutzt werden sollen. – www.idak.ch

Über NORD Holding
Mit einer 50-jährigen Geschichte und einem verwalteten Vermögen von € 2,5 Mrd. gehört die NORD Holding zu den führenden Private-Equity-Gesellschaften in Deutschland. Der Fokus liegt auf den Investmentbereichen Direktinvestments und Dachfonds. Der Schwerpunkt des Direktgeschäfts liegt auf der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgemodellen, der Übernahme von Konzernteilen/Tochtergesellschaften und Expansionsfinanzierungen für mittelständische Unternehmen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die Fonds nur für einen begrenzten Zeitraum verwalten, agiert die NORD Holding als sogenannter „Evergreen-Fonds“ ohne Zeitlimit und investiert aus der Bilanz heraus. Weitere Informationen finden Sie unter: www.nordholding.de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________