Novum Capital holt Gerd Graf Bassewitz an Bord

Die Frankfurter Private Equity-Gesellschaft Novum Capital Management GmbH & Co. KG hat sich mit Wirkung zum 1. Juli mit Gerd Bassewitz als Partner verstärkt. Der 52-jährige Diplom-Volkswirt hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im Beteiligungsgeschäft und in der Beratung von insbesondere Familienunternehmen und Finanzinvestoren bei Corporate Finance-Transaktionen. Seine bisherigen Sektorenschwerpunkte waren die Verarbeitende Industrie, Konsumgüter, Handel (insbesondere Systemgastronomie und E-Commerce) sowie die Immobilienwirtschaft.

Neue Zugänge in den deutschen Mittelstand
Mit seinem Branchen-Knowhow und weitverzweigten persönlichen Netzwerk eröffnet Gerd Bassewitz dem Novum Capital-Team weitere Zugänge zum deutschen Mittelstand. Zudem wird er Kontakte zu relevanten Intermediären wie Investmentbanken, M&A-Beratern sowie Anwalts-kanzleien intensivieren und ausbauen, um Investitionsmöglichkeiten für den zweiten Novum Capital-Fonds zu identifizieren. Der Novum Capital Fund II verfügt über 150 Mio. Euro Eigenkapital.

Hohe Transaktionskompetenz und Affinität für Nachfolge-Lösungen
Vor dem Einstieg bei Novum Capital war Gerd Bassewitz Geschäftsführer eines auf mittelständische Nachfolgelösungen spezialisierten Private Equity-Fonds in Frankfurt. Davor beriet er Unternehmer und Unternehmen bei komplexen M&A- und Kapitalmarkttransaktionen – unter anderem bei Bassewitz & Hochberg, Lehman Brothers, der Deutschen Bank und Dresdner Kleinwort Wasserstein. Beatrice Dreyfus, Novum Capital-Partnerin und Co-Geschäftsführerin, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass Gerd an Bord ist. Mit seinen Kompetenzen und Erfahrungen passt er hervorragend zu uns.“

Gerd Bassewitz hat an den Universitäten in Würzburg, Swansea (UK) und Berlin studiert und sein Studium an der Freien Universität Berlin als Diplom-Volkswirt abgeschlossen.
___________________________________

Über Novum Capital
Novum Capital investiert Kapital von deutschen und internationalen Pensionskassen, Versorgungswerken und Stiftungen in mittelständische Unternehmen mit bis zu 200 Millionen Euro Jahresumsatz. Damit trägt Novum Capital dazu bei, dass die Kapitalgeber ihre Begünstigten weiterhin finanziell versorgen und/oder ihrem Stiftungszweck umfänglich nachgehen können. Seine Portfoliounternehmen unterstützt Novum Capital dabei, ihre Marktposition zu verbessern, ihre Profitabilität zu erhöhen, den Nutzen ihrer Geschäftsmodelle für die Gesellschaft zu erweitern – und den Unternehmenswert zu steigern. Dafür investiert Novum Capital auch betriebswirtschaftliches Know-how – und Leidenschaft.

www.novumcapital.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________