Odewald KMU hat die Mehrheitsbeteiligung an der ARTUS Gruppe erfolgreich an den Finanzinvestor Castik Capital veräußert

Im Mai 2019 hat sich Odewald KMU zusammen mit den Gründern und dem Management an dem seinerzeit regionalen Sanierungsdienstleister ARTUS beteiligt, der zu diesem Zeitpunkt mit rund 100 Mitarbeitern an 7 Standorten in Nord- und Mitteldeutschland eine Gesamtleistung von rund 50 Mio. EUR erzielte.

Während der erfolgreichen gemeinsamen Partnerschaft konnten die Organisationsstrukturen ausgebaut und zahlreiche organische Wachstumsinitiativen, unter anderem auch die Übernahme von Teams an neuen Standorten, umgesetzt werden. Darüber hinaus wurden im Rahmen einer aktiven Buy-and-Build Strategie insgesamt vier lokale Wettbewerber erworben und in die ARTUS Gruppe integriert. Als Ergebnis dieser organischen und anorganischen Wachstumsinitiativen konnten das Niederlassungsnetzwerk sowie das Dienstleistungsportfolio ausgebaut und die Zahl der Mitarbeiter deutlich gesteigert werden.

Heute ist ARTUS ein deutschlandweit führender Sanierungsdienstleister im Bereich Brand-, Wasser- und Elementarschäden sowie Bautrocknung und -beheizung. Das Unternehmen bietet mit aktuell mehr als 350 Mitarbeitern an 24 Standorten Komplettlösungen für den gesamten Sanierungsprozess an und plant im laufenden Geschäftsjahr 2022 eine Gesamtleistung von rund 130 Mio. EUR.

Die zu Anfang der Beteiligung gesetzten Ziele des Unternehmens konnten somit deutlich übererfüllt und der kontinuierliche Wachstumskurs von ARTUS erfolgreich fortgesetzt werden. Gleichzeitig ist Odewald KMU davon überzeugt, dass in den letzten Jahren der Grundstein für die nächste Wachstumsphase gelegt wurde.