Oppenhoff berät Gesellschafter und TIMETOACT bei Mehrheitsbeteiligung durch Equistone

Oppenhoff hat die TIMETOACT Software & Consulting GmbH sowie die beiden Gesellschafter Felix Binsack und Hermann Ballé bei einer Mehrheitsbeteiligung des Private Equity Investors Equistone Partners beraten. Die TIMETOACT Gesellschafter Felix Binsack und Hermann Ballé bleiben operativ als Geschäftsführer tätig und wesentlich an der Gesellschaft beteiligt.

TIMETOACT ist ein führender Anbieter von IT-Dienstleistungen für Mittelständler, Konzerne und öffentliche Einrichtungen. Schwerpunkte der Beratung sind Software- und Consulting-Dienstleistungen u. a. in den Bereichen Digital Workplace, Process Automation & Optimization, Business Intelligence, Identity & Access Management sowie Customer Experience. Die TIMETOACT Gruppe mit Hauptsitz in Köln umfasst neun spezialisierte Unternehmensmarken an 16 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz und hat im letzten Jahr mit rund 700 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. EUR 120 Millionen erwirtschaftet.

Equistone gehört mit bislang mehr als 160 Transaktionen zu den führenden Eigenkapitalinvestoren in Europa. Mit der Akquisition setzt der Private Equity Investor auf seine zunehmende Ausrichtung auf wachstumsstarke Technologieunternehmen in der DACH- und Benelux-Region.

Das Oppenhoff-Team unter Federführung von Christof Gaudig (Corporate/M&A) umfasste Marc Krischer (Steuern), Simon Sawert (Corporate/M&A), Dr. Daniel Dohrn (Kartellrecht), Georg Lecheler (IP), Anja Dombrowsky (Arbeitsrecht) und Dr. Anna-Gesine Zimmermann (Litigation).

www.oppenhoff.de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________