Oppenhoff berät Hauptaktionär von Telexiom bei Unternehmensveräußerung

Oppenhoff hat den Hauptaktionär des IT-Beratungsunternehmens Telexiom AG bei der Veräußerung sämtlicher Aktien an der Gesellschaft an den US-amerikanischen Wettbewerber Qualitest Group beraten. Der Hauptaktionär vertrat zudem die weiteren Aktionäre beim Verkauf ihrer Anteile.

Telexiom mit Hauptsitz in Köln ist ein führender IT-Beratungsspezialist mit besonderem Fokus auf Dienstleistungen in den Bereichen Quality Engineering, IT-Sicherheit, Software-Entwicklung und Projektmanagement. Rund 200 hochqualifizierte IT-Spezialisten sind für Telexiom tätig.

Qualitest ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Managed Services für Qualitätssicherung und KI-gestützte Testlösungen. Qualitest beschäftigt knapp 3.000 Mitarbeiter in 14 Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Israel, Rumänien und Indien. Seit 2019 wird Qualitest vom Private Equity-Haus Bridgepoint gehalten.

Das Oppenhoff-Team unter der Federführung von Alf Baars (Corporate/M&A) umfasste Dr. Günter Seulen, Simon Sawert, Dr. Andreas Krebs, Till Liebau (alle Corporate/M&A), Dr. Gunnar Knorr (Steuern) und Dr. Daniel Dohrn (Kartellrecht).

www.oppenhoff.de