POELLATH berät Cusp Capital bei Investment in HERO Software

HERO Software hat erfolgreich eine Series A Finanzierung in Höhe von 8 Millionen Euro unter Führung von Cusp Capital abgeschlossen.

Bestands-Investoren wie Robert Gentz (Vorstand Zalando SE), Martin Sinner (Gründer Idealo), Reinhard Martens (Gründer & CEO Gastrofix), Philipp Schormann (Gründer Urbyo), Philip Magoulas (Gründer Shore, Bestsmile) beteiligten sich als Business Angels ebenfalls an der aktuellen Finanzierung.

HERO Software ist mit ca. 2.000 Kunden, die mit mehr als 10.000 Mitarbeitern einen jährlichen Umsatz von mehr als 1 Milliarde Euro erwirtschaften, nach eigenen Angaben klarer Marktführer für Cloud-Handwerkersoftware in der DACH-Region. Das Unternehmen konnte in den letzten drei Jahren die Anzahl der Kunden jeweils verdreifachen und ist damit die am schnellsten wachsende Saas-Lösung in der DACH-Region.

Die End-to-end Software-Lösung beinhaltet Module wie CRM, Angebots- und Rechnungsstellung, digitale Projektplanung, Baustellendokumentation, Ressourcenplanung und -steuerung, individuelle Business Intelligence und Reporting und ist dank der Cloud-Technologie sowohl mobil per App als auch im Büro am Desktop verfügbar.

POELLATH hat Cusp Capital umfassend mit dem folgenden Münchner Team beraten:

POELLATH berät Cusp Capital regelmäßig bei seinen Investments.