POELLATH berät das Management der SanderStrothmann Gruppe beim Einstieg von Afinum als Mehrheitsgesellschafter 

Die Afinum Achte Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG, beraten durch die Afinum Management GmbH („Afinum“) hat mittelbar eine Mehrheitsbeteiligung an der auf Kosmetik, Beauty und Healthcare Produkte spezialisierten SanderStrothmann Gruppe erworben. Afinum investiert zusammen mit den beiden Geschäftsführern Sabrina Berghaus und Stefan Vogels im Rahmen einer unternehmerischen Nachfolgesituation.

Zusammen mit dem Management-Team wird Afinum die SanderStrothmann Gruppe bei der Fortsetzung ihres Wachstumskurses der vergangenen Jahre unterstützen, u.a. durch die fortschreitende Expansion des Produkt- und Kundenportfolios.

Die aus den beiden Gruppengesellschaften SanderStrothmann GmbH und Compes Cosmetic GmbH & Co. KG bestehende SanderStrothmann Gruppe ist ein führender Full-Service Anbieter für Kosmetik, Beauty und Healthcare Produkte. Das Angebot umfasst neben kundenspezifischen Kosmetikprodukten auch Biozide, Desinfektions- sowie Nahrungsergänzungsmittel mit einer Spezialisierung auf Wirkstoffkosmetik und gesundheitsfördernde „Problemlöser“. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 160 Mitarbeiter am niedersächsischem Standort Georgsmarienhütte, wo auch zwei zertifizierte High-Tech-Labore mit modernstem Equipment betrieben werden.

Die Beteiligung an der SanderStrothmann Gruppe ist die elfte Plattform-Transaktion der Afinum Achte Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG.

POELLATH hat die beiden Geschäftsführer der SanderStrothmann Gruppe im Rahmen der Transaktion mit folgendem Münchener Team bzgl. der Managementbeteiligung beraten:

  • Dr. Benedikt Hohaus (Partner, Federführung, M&A I Private Equity I Managementbeteiligung)
  • Silke Simmer, LL.M. (Associate, M&A I Private Equity I Managementbeteiligung)
___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________