POELLATH berät die Eigentümerfamilien und das Management der FOCONIS AG beim Verkauf an Main Capital

POELLATH berät die Eigentümerfamilien und das Management der FOCONIS AG beim Verkauf an Main Capital
Main Capital hat eine Mehrheitsbeteiligung an der FOCONIS AG, einem führenden Anbieter von Datenqualitäts-, Kontroll- und Compliance-Software für Banken im deutschsprachigen Raum, erworben.

Gegründet im Jahr 2000 mit Sitz in Vilshofen, hat sich die FOCONIS AG mit 80 Mitarbeitern zu einem führenden Softwareanbieter für Banken im deutschsprachigen Raum entwickelt. Zu den über 600 Kunden des Unternehmens zählen vor allem Sparkassen, Genossenschaftsbanken, aber auch Privatbanken und Verbände. Das Kernprodukt, FOCONIS-ZAK®, konsolidiert Daten aus verschiedenen Quellen (z. B. Wertpapiertransaktionen, Unternehmensinformationen, Bonität), analysiert, kontrolliert und korrigiert diese Daten und aktualisiert sie dann automatisch im Kernbankensystem des Kunden. Dies führt zu einer besseren Datenqualität, verbesserten Compliance-Prozessen und niedrigeren Betriebskosten für Banken, da viele manuelle Compliance- und Datenkontrollprozesse automatisiert werden können.

Main Capital ist ein strategischer Investor mit einem exklusiven Fokus auf den Software-Sektor in den Benelux-Ländern, der DACH-Region und Skandinavien. Main Capital hat einen langfristigen Horizont rund um erfolgreiche Partnerschaften mit Management Teams, mit dem Ziel, gemeinsam größere Software-Gruppen aufzubauen. Main Capital verwaltet ca. 1 Milliarde Euro für Investitionen in reife und wachsende Software-Unternehmen.

POELLATH hat die Eigentümerfamilien und das Management der FOCONIS AG im Rahmen des Verkaufs umfassend rechtlich und steuerlich mit folgendem Münchener Team beraten:

  • Philipp von Braunschweig, LL.M. (Fordham) (Partner, Federführung, M&A/Private Equity/Managementbeteiligung)
  • Dr. Nico Fischer (Partner, Steuerrecht)
  • Andrea Streifeneder (Associate, M&A/Private Equity/Managementbeteiligung)
___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________