POELLATH berät Gründer-Brüder Felix und Max Gärtner der Vicampo.de GmbH bzgl. ihrer Rückbeteiligung an der VIVA eCOM GROUP

Das schwedische Familienunternehmen Viva Wine Group übernimmt den deutschen Online-Weinhändler Vicampo.de GmbH („Vicampo“), an dem bislang u.a. das Medienunternehmen Burda Anteile hielt. Vicampo wird im Zuge der Transaktion Teil der VIVA eCOM GROUP, in der seit 2020 bereits Wine in Black und die Vinexus-Gruppe zusammengefasst sind. Geschäftsführer Christian Fricke der VIVA eCOM GROUP wird gemeinsam mit den Gründer-Brüdern und Geschäftsführern Max und Felix Gärtner der Vicampo.de GmbH die Geschäftsleitung beider Unternehmen bilden. POELLATH hat die Geschäftsführer von Vicampo im Rahmen ihrer Rückbeteiligung an der VIVA eCOM GROUP beraten.

Die in Mainz ansässige Vicampo.de GmbH ist ein Online-Marktplatz, auf dem mehr als 2.500 der besten deutschen und internationalen Winzer ihre Produkte anbieten. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und betreibt zudem auch eine eigene Verkaufsplattform, über die rund 800 bis 1000 Weine in hoher Stückzahl verkauft wurden.

Die schwedische Viva Wine Group wurde vor über 20 Jahren gegründet und hat sich seitdem zum größten Importeur für Wein und Spirituosen in Skandinavien entwickelt. Das Unternehmen hat einen Marktanteil von rund 25 Prozent in Schweden und ist international in Finnland, Norwegen, Großbritannien und China präsent. Ein Team von mehr als 100 Mitarbeitern sorgt für einen Absatz von mehr als 100 Mio. Flaschen pro Jahr und einen Umsatz von mehr als 300 Mio. EUR.

POELLATH hat die Gründer-Brüder und Geschäftsführer Felix und Max Gärtner von Vicampo im Rahmen ihrer Rückbeteiligung umfassend rechtlich mit folgendem Münchener Team beraten:

  • Dr. Benedikt Hohaus (Partner, Federführung, Managementbeteiligung/Private Equity)
  • Johanna Scherk (Associate, Managementbeteiligung/Private Equity)
___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________