POELLATH berät Maxburg beim Erwerb der Psychosomatischen Privatklinik Bad Grönenbach

Die von Maxburg Capital Partners beratene Beteiligungsgesellschaft Maxburg Beteiligungen III („Maxburg“) hat sich an der Psychosomatischen Privatklinik Bad Grönenbach beteiligt. POELLATH hat Maxburg im Rahmen der Transaktion umfassend steuerlich beraten.

Die 2016 gegründete und im Unterallgäu ansässige Psychosomatische Privatklinik Bad Grönenbach ist eine auf Depressionen und Burn-Out spezialisierte Akutklinik. Die Privatklinik umfasst insgesamt 60 Betten und bietet resilienzorientierte Therapie für Menschen mit psychischen Krisen und Erkrankungen an. Das Behandlungskonzept beinhaltet nicht nur intensive Einzel- und Gruppentherapien, Körpertherapien und Entspannungsverfahren sondern auch ein intensives Angebot zur Förderung von Ressourcen und Resilienz.

Maxburg ist eine auf den deutschsprachigen Raum fokussierte Beteiligungsgesellschaft, die mit flexiblem Mandat entlang der Kapitalstruktur in privat gehaltene sowie auch börsennotierte Gesellschaften investiert. Den Maxburg Beteiligungsgesellschaften stehen Kapitalzusagen von insgesamt rund EUR 600 Mio. zur Verfügung.

POELLATH hat Maxburg umfassend steuerlich mit folgendem Münchener Team beraten:

  • Dr. Michael Best (Partner, Federführung, Steuerrecht)
  • Gerald Herrmann (Counsel, Steuerrecht)
  • Tobias Deschenhalm (Associate, Steuerrecht)
___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________