POELLATH berät Mister Spex beim Erwerb der Tribe GmbH

Der Omnichannel-Optiker Mister Spex hat das Berliner Technologie-Unternehmen Tribe GmbH erworben. Das Transaktionsvolumen ist vertraulich.

Das 2018 gegründete Unternehmen Tribe GmbH ist auf KI-basierte Anwendungen spezialisiert, die das Kundenerlebnis beim Brillenkauf verbessern sollen. Für Mister Spex hat das Unternehmen bereits Anfang 2020 die virtuelle Anprobe auf Instagram umgesetzt. In Zukunft sollen gemeinsam KI-basierte Lösungen in der Augenoptik entwickelt werden, dabei wird Tribe unabhängig und eigenständig agieren.

Mister Spex wurde 2007 gegründet und ist heute der führende Omnichannel-Optiker in Europa. In wenigen Jahren entwickelte sich das Unternehmen von einem reinen Online-Händler zum erfolgreichen Omnichannel-Player mit mehr als 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, über fünf Millionen Kundinnen und Kunden in 10 europäischen Ländern und zahlreichen eigenen stationären Stores in ganz Deutschland.

POELLATH hat Mister Spex im Rahmen der Transaktion umfassend mit folgendem Team beraten:

• Christian Tönies, LL.M. Eur. (Partner, Federführung, M&A, München/Berlin)

• Gerald Hermann (Partner, Steuerrecht, München)

• Dr. Sebastian Gerlinger, LL.M. (Counsel, M&A, München/Berlin)

• Markus Döllner (Senior Associate, M&A, München)

• Dr. Jesko von Mirbach, LL.M. (Senior Associate, M&A Berlin)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________