Pride Capital Partners finanziert weiteres Wachstum von Architrave

Die Architrave GmbH hat mit Pride Capital Partners einen neuen Investor gewonnen. Der Softwareinvestor mit Hauptsitz in Amsterdam investiert in das 2013 gegründete Berliner PropTech. Architrave verfügt über ein sehr skalierbares Geschäftsmodell, zeigt ein starkes Wachstum wiederkehrender Umsätze und ist mit der Commercial Real Estate Industry in einer stabilen und beständigen Branche aktiv. Mit dem Darlehen wird das weitere Wachstum und die Internationalisierung von Architrave unterstützt. Über die Investitionssumme vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.

Lars van ‚t Hoenderdaal (geschäftsführender Gesellschafter Pride Capital Partners): „Architrave ist einer der technologischen Marktführer im Bereich Life Cycle Data Room und Document Processing Software. Gemeinsam mit dem Management möchten wir diese Lösung in skalierbarer Form weiter in das deutsche und britische CRE Segment bringen. Diese Wachstumsstrategie passt sehr gut zu unseren Ambitionen und Erfahrungen in anderen Portfoliounternehmen. Als Finanzierungspartner mit ausgeprägter Buy & Build-Expertise hoffen wir, Architrave auch bei der Expansion durch den Erwerb eines oder mehrerer Add-on-Kandidaten weiter unterstützen zu können.“

Maurice Grassau, Gründer und CEO von Architrave, ergänzt: “Die Nachfrage nach aufgeräumten Immobiliendokumentationen und automatisierten Prozessen für deren Management sind stark gestiegen. 2021 war unser bestes Jahr seit Unternehmensgründung. Unsere Produkte und Services sind auf dem besten Weg, zum Branchenstandard zu werden. Wir nutzen dieses Momentum, um unsere ambitionierten Wachstumsziele in Angriff zu nehmen. Ganz oben auf der Agenda stehen Internationalisierung und anorganisches Wachstum durch strategische Zukäufe. Pride Capital Partners ist mit viel Erfahrung und einem hervorragendem Netzwerk der ideale Partner, um uns auf diesem Weg zu begleiten.”

Das Darlehen von Pride Capital Partners ermöglicht es Architrave, die ehrgeizige Expansionsstrategie ohne Verwässerung der aktuellen Gesellschafterstruktur fortzusetzen. Durch die Zusammenarbeit mit Pride Capital Partners erhält Architrave zusätzliche Unterstützung, um eine lokale Präsenz in Großbritannien aufzubauen.

_______________________

Über Architrave
Architrave ist einer der führenden Anbieter für digitales Immobilienmanagement. Durch den Einsatz von Zukunftstechnologien wie Künstliche Intelligenz und das Engagement für branchenweite Standards positioniert sich Architrave als Vordenker einer Asset Management Plattform, über die alle anfallenden Dokumente, Daten und Prozesse der immobilienwirtschaftlichen Wertschöpfungskette gemanagt werden können. Im Ankauf, Bestand und Verkauf werden auf diese Weise zahlreiche Arbeitsschritte automatisiert und die Kommunikation unter sämtlichen Stakeholder verschlankt. Zu den Kundengruppen zählen neben Immobilieneigentümern und Eigentümervertretern auch Immobiliendienstleister. Aktuell verwaltet Architrave für etablierte Marktakteure wie Art-Invest, BEOS, BNP Paribas, CBRE, Deka Immobilien oder Union Investment über 6.000 Real Estate Assets im Wert von mehr als 150 Mrd. Euro.

Über Pride Capital Partners
Pride Capital Partners ist ein spezialisiertes Private-Debt-Unternehmen, das profitable und wachsende Unternehmen in der Software- und IT-Branche unterstützt. Typische Szenarien sind Wachstum, Akquisitionen und Management-Buy-Out (MBO)-Transaktionen. Der geografische Fokus liegt auf Unternehmen in den Benelux-Staaten und der DACH-Region. Pride Capital Partners hat Büros in Amsterdam und Köln.
Die Finanzierung von Pride Capital Partners erfolgt durch die eigenen Gesellschafter, institutionelle Investoren, vermögende Privatpersonen, Family Offices und (Ex-)Unternehmer. Zum Portfolio gehören unter anderem Arcus IT, Spotzer Digital, Fivespark, Bright River, Bluefield, Fairbanks, Netaxis und ScanmarQED sowie die deutschen Unternehmen eKomi, Link11, moveXM, talentsconnect, Wagawin and GBC Gruppe.