Renzenbrink & Partner berät 2Connect bei der Übernahme der Büschel Connecting Systems GmbH

Die 2Connect Group B.V. (2Connect), ein Portfoliounternehmen des IK Small Cap II Fonds, hat im Rahmen ihrer Buy-and-Build-Strategie die Büschel Connecting Systems (BCS) übernommen.

2Connect ist ein führender Hersteller von Spezialkabeln und Steckverbindern, der weltweit maßgeschneiderte Verbindungslösungen konzipiert, entwickelt und produziert. Die Firma mit Hauptsitz in Waalwijk, Niederlande, wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt heute über 300 Mitarbeiter. Die Entwicklung und Produktion von maßgeschneiderten Verbindungslösungen mit einem eigenen Ingenieur- und Entwicklungsteam zeichnet 2Connect aus.

BCS mit Sitz in Albstadt beschäftigt ca. 30 Mitarbeiter in Deutschland und bietet ein spezialisiertes Produktportfolio an hochpräzisen elektrischen Sondersteckverbindungen an, die vorwiegend in der Erdölindustrie, dem Bergbau und in der Labortechnik zum Einsatz kommen.

Die Übernahme von BCS ist die erste Add-on-Akquisition von 2Connect in Deutschland.

Renzenbrink & Partner hat 2Connect umfassend in allen rechtlichen Fragen der Akquisition beraten. Das Team bestand aus Partner Dr. Niels Maier und Associate Jonas Hamm (beide Corporate/PE).

Weitere Informationen…