Renzenbrink & Partner berät Gimv bei Beteiligung an der Klotter Elektrotechnik GmbH

Renzenbrink & Partner hat Gimv (Sustainable-Cities-Plattform) bei einem Investment in die Klotter Elektrotechnik GmbH („Klotter“) beraten.

Klotter ist ein führender Anbieter für Trafostationsbau, Industrieautomatisierung, Verteilerbau sowie Gebäudetechnik und zählt branchenweit zu den Vorreitern bei der Digitalisierung. Das Unternehmen ist ausgerichtet auf Industriekunden, einschließlich Kliniken und Rechenzentren, und beschäftigt am Unternehmenssitz in Rheinau, Baden-Württemberg, derzeit ca. 60 Arbeitnehmer:innen.

Gimv ist eine an der Euronext Brüssel gelistete europäische Investmentgesellschaft und verwaltet derzeit ein Portfolio von rund EUR 2 Mrd. verteilt auf über 50 Beteiligungen. Die deutsche Elektrotechnik-Branche erwartet, getrieben von technologischem Wandel und zunehmender Elektrifizierung und Digitalisierung, weiterhin konstant hohes Wachstum. Gimv und der Gründer von Klotter beabsichtigen, Klotter durch Aufstockung des Personals sowie durch Zukäufe weiter zu verstärken.

Ein Renzenbrink & Partner-Team bestehend aus Dr. Niels Maier und Dr. Alexander Haunschild (beide Corporate/PE) sowie Dr. Bernd Egbers (Finance/PE) beriet Gimv umfassend rechtlich im Zusammenhang mit der Beteiligung an Klotter und einer Rückbeteiligung des Gründers.

(Quelle)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________