Renzenbrink & Partner berät opseo zum Erwerb der Hamacher Gesundheitsdienste und weiterer Pflegedienste

Die opseo Holding B.V. setzt ihren Expansionskurs fort und hat jüngst die Hamacher Gesundheitsdienste mit Sitz in Köln erworben.

Die Hamacher-Gruppe hat sich seit ihrer Gründung 1994 von einem kleinen ambulanten Pflegedienst im Kölner Stadtteil Porz zu einem im Großraum Köln anerkannten, spezialisierten Fachpflegedienst der außerklinischen Intensivpflege entwickelt. Seit 2017 setzt die Gruppe einen weiteren Fokus auf die Pflege von demenzerkrankten Menschen in ambulant betreuten Wohngemeinschaften. Die Hamacher Gesundheits-dienste bieten mit drei operativ tätigen Gesellschaften und insgesamt über 150 Mitarbeitern außerklinische (Intensiv-)Pflege im häuslichen Umfeld der Patienten und in Pflege-Wohngemeinschaften an.

Im ersten Halbjahr 2021 hatte opseo zudem bereits das Traditionsunternehmen „Binder Intensivpflege“ mit Sitz in Neukirchen b.Hl.Blut, den Pflegedienst „IPD – MV“ mit Standorten in Stralsund und Greifswald sowie den im Südwesten Baden-Württembergs führenden Kinderpflegedienst „Kidi“ aus Villingen- Schwenningen erworben.

Die Transaktionen untermauern den Wachstumskurs der opseo-Gruppe als einer der größten Anbieter von außerklinischer Intensivpflege in Deutschland. Mit circa 4.000 Mitarbeitern versorgt die opseo-Gruppe Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowohl in der Einzelversorgung als auch in über 80 Wohngemeinschaften, weiteren 22 ambulanten Standorten und 21 stationären Einrichtungen. Eine besondere Expertise hat die Gruppe in den vergangenen Jahren im Bereich der Kinderintensivpflege erworben.

Renzenbrink & Partner hat die opseo-Gruppe zu sämtlichen Transaktionen umfassend rechtlich beraten. Das Team bestand aus den Partnern Dr. Dennis Schlottmann (Corporate/M&A), Marc H. Kotyrba (Tax) sowie dem Associate Dr. Alexander Haunschild (Corporate/M&A).

www.renzenbrink-partner.de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________