Restrukturierungspartner und Brinkmann & Partner sanieren Fachklinik Walde

Die Restrukturierungspartner und Brinkmann & Partner begleiten gemeinsam das Schutzschirmverfahren der Fachklinik Waldeck in Schwaan bei Rostock. Restrukturierungsexperte Burkhard Jung verantwortet die Restrukturierung als neuer Geschäftsführer der Fachklinik und Rechtsanwalt Dr. Christoph Morgen wurde zum vorläufigen Sachwalter bestellt.

Gestern hat die Fachklinik Waldeck beim Amtsgericht Rostock Antrag auf ein Schutzschirmverfahren gestellt, um sich einer grundlegenden Restrukturierung zu unterziehen und sich für die Zukunft neu aufzustellen. Dies ist nötig geworden, weil die Fachklinik infolge verschiedener gesetzlicher Vorgaben in ihrem aktuellen Zuschnitt nicht mehr kostendeckend betrieben werden kann. Eine weitere wesentliche Ursache ist die Corona-Pandemie, die zu einer deutlich geringeren Auslastung und zu beträchtlichen Umsatzeinbußen geführt hat.

Für die Dauer der Restrukturierung wurde in der Fachklinik Waldeck eine neue Geschäftsleitung eingesetzt. Neuer Geschäftsführer ist Burkhard Jung, einer der führenden deutschen Restrukturierungsexperten und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Restrukturierungspartner. Ihm zur Seite steht der erfahrene Krankenhaus-Manager Dietmar Eine. Als vorläufigen Sachwalter bestellte das Amtsgericht Rostock Rechtsanwalt Dr. Christoph Morgen von der Kanzlei Brinkmann & Partner, der das Verfahren ähnlich wie ein Aufsichtsrat im Interesse der Gläubiger überwacht.

Sämtliche Leistungen der Fachklinik Waldeck, insbesondere die stationären und ambulanten Reha-Leistungen, werden während des Sanierungsprozesses wie gewohnt in vollem Umfang weiter erbracht. Die Löhne und Gehälter aller rund 300 Mitarbeiter sind bis Ende Juli durch die Bundesagentur für Arbeit gesichert.

Die Geschäftsführung wird nun in enger Abstimmung mit den Gläubigern, unter Einbeziehung der Arbeitnehmervertreter und unter Aufsicht des vorläufigen Sachwalters einen Sanierungsplan mit entsprechenden Sanierungsmaßnahmen ausarbeiten. Dieser soll noch im Sommer fertiggestellt werden.

_____________________________

Restrukturierungspartner: Burkhard Jung (Partner), Michael Hofmann (Manager), Florian Tretau (Manager), Thomas Schepe (Senior Consultant)

Brinkmann & Partner: Dr. Christoph Morgen (Partner), André Werner Erckens (Rechtsanwalt), Maria Sophie Richter (Rechtsanwältin)

____________________________________

Über Restrukturierungspartner
Wir sind die Experten für Restrukturierung. Mit unserem Team aus 30 Experten begleiten wir von 5 Standorten aus Unternehmen in der Krise und meistern gemeinsam den schwierigen Weg in eine gesicherte Zukunft. Dabei können wir auf unsere Erfahrung aus mehr als 1.500 Beratungsmandaten zurückgreifen und gehören damit zu den Großen der Branche. Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen: Sanierungskonzepte und Umsetzung, Corporate Finance, Eigenverwaltung und Schutzschirm sowie operatives Management.
Weitere Informationen: www.restrukturierungspartner.com

Über Brinkmann & Partner
Brinkmann & Partner zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Restrukturierungs- und Insolvenzverwalterkanzleien. Wir erarbeiten praxisnahe und zielorientierte Sanierungskonzepte, deren operative Umsetzung wir mit großem Engagement und Nachdruck begleiten. Das unterscheidet uns stark von anderen Beratungsunternehmen, die Konzepte entwickeln, ohne sie umzusetzen. Dieser unternehmerische Ansatz spiegelt sich auch in unserer anwaltlichen Tätigkeit wieder. Wir bringen rechtlich hochqualifizierte Beratung mit Praxisnähe in Einklang.
Inzwischen ist Brinkmann & Partner im gesamten Bundesgebiet mit 30 Niederlassungen und 270 Arbeitnehmern vertreten. Ein Erfolgsrezept unserer Kanzlei liegt in unseren hochspezialisierten interdisziplinären Teams aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und Kaufleuten. Wir legen großen Wert auf die partnerschaftliche, respektvolle und verlässliche Zusammenarbeit mit unseren Mandanten.
Weitere Informationen: www.brinkmann-partner.de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________