Shearman & Sterling berät Banken bei Akquisitionsfinanzierung von LISTAN durch Afinum

Shearman & Sterling hat die Banken bei der Finanzierung des Erwerbs einer Mehrheitsbeteiligung an der LISTAN Gruppe durch die Afinum Achte Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG (Afinum) beraten. Afinum unterstützt das Gründerteam bei der Realisierung des weiteren Wachstums mit Fokus auf die verstärkte Durchdringung der bestehenden Kernmärkte, die Fortführung der Internationalisierung und den weiteren Ausbau des Produktportfolios.

LISTAN bietet unter seinen Marken „be quiet!“ und „Xilence“ Komponenten für High-Performance-Computer an, die sich an Performance-Gamer und Computer-Enthusiasten richten. Basierend auf Produkten mit herausragenden Eigenschaften wie extrem niedriger Geräusch- und Wärmeabstrahlung, branchenführender Produktqualität und preisgekröntem Design hat das Unternehmen Vertrauen und Markenbekanntheit sowohl bei den relevanten Vertriebskanälen, als auch bei den Endkunden gewonnen, ist zu einem der Marktführer im DACH-Markt geworden und hat seine geografische Expansion in Europa und weltweit sehr erfolgreich eingeleitet.

Das Shearman & Sterling Team unter der Federführung von Partner Winfried M. Carli umfasste die Associates Andreas Breu und Marius Garnatz (beide Germany-Finance).

_____________________________________

Über Shearman & Sterling:

Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 24 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling am Standort Frankfurt vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.shearman.com.

 

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________