Shearman & Sterling berät Cloudflight Gruppe beim Erwerb von drei Add-On Transaktionen

Shearman & Sterling hat die Cloudflight Gruppe zu gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragen bei der Strukturierung von drei Add-On Transaktionen beraten, darunter der Erwerb sämtlicher Anteile an der deutschen Cognostics GmbH, der Erwerb sämtlicher Anteile an der deutschen macio GmbH sowie der Erwerb sämtlicher Anteile an der polnischen Divante S.A.

Die Cloudflight Gruppe gehört zu den Portfolioinvestments des von der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) beratenen DBAG Fund VII und ist auf den Bereich Digitalisierung und Cloud Transformation spezialisiert. Mit den drei Add-On Transaktionen erweitert Cloudflight ihr Portfolio im Bereich Digitalisierung, Human Machine Interface, IIoT, e-Commerce und KI-basierter Softwarelösungen.

Das Shearman & Sterling Team umfasste Partner Dr. Jann Jetter, Counsel Dr. Christoph Götz, Associate Bianca Disch sowie Taxation Specialist Maximilian Schischke (alle Munich-Tax).

___________________

Über Shearman & Sterling:

Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 25 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling in Frankfurt und München vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.shearman.com.