Shearman & Sterling berät Kreditgeber bei Finanzierung des Erwerbs der DBV Baumaschinen- & Baugerätevertriebs GmbH durch die BplusL Gruppe

Shearman & Sterling hat die Kreditgeber bei der Umsetzung der Add-on Akquisitions- und Unternehmensfinanzierung für die BplusL Gruppe, ein Portfoliounternehmen der DPE Deutsche Private Equity, zum Erwerb der DBV Baumaschinen- & Baugerätevertriebs GmbH (DBV) beraten.

Die BplusL Gruppe ist ein führender Baustelleneinrichter sowie Betreiber von Containeranlagen in Deutschland und zählt mit derzeit etwa 1 200 aktiven Projekten zu den am schnellsten wachsenden Baustelleneinrichtern am Markt.

DBV ist einer der Marktführer für Vermietung und den Verkauf von mobilen Containersystemen und Sanitäranlagen in Süddeutschland und betreibt einen der größten Containerparks im süddeutschen Markt.

Shearman & Sterling hat die Kreditgeber bereits bei der Finanzierung des Erwerbs der BplusL Gruppe durch die DPE Deutsche Private Equity beraten.

Das Shearman & Sterling Team umfasste Partner Winfried M. Carli (München-Finance) und Associate Sven Oppermann (München-Finance/M&A).

_________________________________

Über Shearman & Sterling:
Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 25 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling in Frankfurt und München vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.shearman.com.