Shearman & Sterling berät Solvares Group beim Erwerb der Opheo Solutions

Shearman & Sterling hat Solvares Group GmbH, ein Portfoliounternehmen der Deutsche Beteiligungs AG (DBAG), beim Erwerb der Opheo Solutions GmbH beraten. Die Akquisition dient der strategischen Erweiterung des Produktportfolios der Solvares Group um Lösungen für die Lkw-Disposition und Tourenoptimierung im Transportwesen.

Die Opheo Solutions GmbH mit Sitz in Hamburg entwickelt Software zur Tourenplanung in der Lkw-Disposition. Die Software versteht sich als „digitaler Transportleitstand“, mit dessen Hilfe unter Verwendung künstlicher Intelligenz Touren optimiert, gefahrene Kilometer reduziert und die Nutzung von Transportressourcen optimiert werden können.

Das Shearman & Sterling Team umfasste Partner Dr. Jann Jetter, Associate Dennis Reisich und Taxation Specialist Maximilian Schischke (alle München-Tax).

Jann Jetter hatte Solvares Group bereits bei den Erwerben der österreichischen Softwarefirma Impactit und der deutschen Städtler Logistik beraten.

______________

Über Shearman & Sterling:

Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 25 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling in Frankfurt und München vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.shearman.com.