Shearman & Sterling berät Trill Impact bei der Finanzierung einer Mehrheitsbeteiligung an karriere tutor

Shearman & Sterling hat Trill Impact bei der Finanzierung einer Mehrheitsbeteiligung an karriere tutor GmbH (karriere tutor), einem führenden Anbieter für geförderte berufliche Online-Weiterbildung, beraten.

Karriere tutor wurde 2015 gegründet und hat sich seitdem zum führenden digitalen Anbieter für geförderte Weiterbildung in Deutschland entwickelt. Mit einer Kombination aus digitalen Lehrgängen, individueller Online-Betreuung und intensiver Karriereberatung hat das Unternehmen bereits 15.000 Absolventen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft vorbereitet und bei der Reintegration in den Arbeitsmarkt unterstützt. Trill Impact will gemeinsam mit dem Gründer Oliver Herbig das digitale Bildungsangebot weiter ausbauen.

Trill Impact unterstützt Unternehmen im nordeuropäischen Raum, die gesellschaftliche Herausforderungen im Einklang mit den UN-Zielen zur nachhaltigen Entwicklung adressieren. Trill Impact strebt durch seinen aktiven und originären Impact-Investment- und Eigentümer-Ansatz eine weltweit führende Position im Impact Private Equity-Bereich an. Insgesamt verwaltet Trill Impact ein Vermögen von mehr als € 1 Milliarde, die sich auf eine Private Equity- sowie Mikrofinanz-Strategie verteilt. Trill Impact beschäftigt ein Team von rund 30 erfahrenen Professionals mit Büros in Schweden und Deutschland.

Shearman & Sterling hat bei dieser Transaktion Trill Impact erstmals beraten. Zum Team unter der Federführung von Partner Winfried M. Carli gehörten die Associates Folko Moroni und Nils Holzgrefe (alle Munich-Finance).

______________________

Über Shearman & Sterling:

Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 25 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling in Frankfurt und München vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.shearman.com.