TIMETOACT GROUP (Equistone Partners Europe) erwirbt Atlassian Platinum Solution Partner catworkx


Die TIMETOACT GROUP, ein führender Anbieter von IT-Dienstleistungen für Mittelständler, Konzerne und öffentliche Einrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, erwirbt den Atlassian Platinum Solution Partner catworkx mit Firmensitzen in Hamburg, Wien und Winterthur. Die Akquisition steht dabei ganz im Zeichen des Ausbaus des Beratungsportfolios der TIMETOACT GROUP zum führenden Atlassian Partner im deutschsprachigen Raum. Die bereits seit einiger Zeit bestehende Partnerschaft der beiden Unternehmensgruppen wird nun unter dem Dach der TIMETOACT GROUP zusammengeführt und ausgebaut. Während die Gründer der catworkx ausscheiden, werden die Geschäftsführer der catworkx ihre jeweiligen Gesellschaften weiterhin leiten und sich zudem als Gesellschafter an der TIMETOACT GROUP beteiligen. Der Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden. Über die Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Die TIMETOACT GROUP mit Hauptsitz in Köln umfasst bisher neun spezialisierte Unternehmensmarken an 17 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz: ARS, CLOUDPILOTS, edcom, IPG, novaCapta, PKS, synaigy, TIMETOACT und X-INTEGRATE. Mit rund 750 Mitarbeitenden und einem umfassenden Portfolio an Software- und Consulting-Dienstleistungen richtet sich der Digitalisierungsexperte vor allem an mittelständische und große Unternehmen aus dem Industrie-, Finanz- und Dienstleistungssektor sowie Einrichtungen der öffentlichen Hand. Die TIMETOACT ist ebenfalls Atlassian Platinum Solution Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz und nun gemeinsam mit catworkx der im DACH-Raum führende Partner des Software- und Kollaborations-Tools-Entwicklers.

catworkx ist einer der größten Atlassian Platinum und Enterprise Solution Partner in der deutschsprachigen Region, mit Standorten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, und hat sich vollständig auf Atlassian-Lösungen spezialisiert. Als Atlassian-Partner der ersten Stunde unterstützt die Gruppe das Leistungsangebot für die gesamte Atlassian-Produktpalette bereits seit 2002. Es umfasst die Prozessberatung und -Implementierung, App-Entwicklung, Plattformlösungen für den Betrieb, offizielle Atlassian-Trainings, umfassende Lizenzierungsdienstleistungen sowie unternehmenskritische Produktinstallationen im Large-Scale-Enterprise-Bereich. Die catworkx Gruppe erwirtschaftete im Jahr 2021 mit etwa 75 Mitarbeitenden einen Umsatz von ca. 30 Millionen Euro.

Die bisherigen Geschäftsführer der catworkx Gesellschaften, Michael Lüer, Michael Bernhard, Andreas Krupp und Alexander Frank, werden die Gruppe weiterhin leiten. Darüber hinaus beteiligen sie sich zusammen mit ihrem Kollegen Johann Krahfuß an der TIMETOACT GROUP. Im bilateralen Entscheidungsprozess konnte schnell Einigung erzielt und gemeinsame Synergie- und Wachstumspotenziale identifiziert werden. TIMETOACT wird das bereits vorhandene Atlassian Team mit catworkx zusammenlegen und das Atlassian Beratungsportfolio der Gruppe zukünftig unter der Marke „catworkx“ positionieren. Gleichzeitig kann catworkx seinen Kunden das gesamte Dienstleistungsportfolio der TIMETOACT GROUP anbieten. Die Übernahme von catworkx ist für die TIMETOACT GROUP bereits die zweite Akquisition seit der mehrheitlichen Beteiligung der durch Equistone Partners Europe beratenen Fonds im Juni 2021 und markiert für die Gruppe einen weiteren, strategisch bedeutsamen Wachstumsschritt.

„Mit der Übernahme durch die TIMETOACT GROUP können wir den konsequenten Weg des Wachstums und der Nachhaltigkeit für unsere Kunden exzellent beschleunigen. Ich freue mich, dass catworkx künftig ein Mitglied einer größeren Dachmarke sein wird, die auch durch ihre Werte hervorragend zu uns passt. Zudem werden wertvolle Synergien geschaffen, die catworkx in seiner strategischen Bedeutung deutlich aufwerten werden“, sagt Oliver Groht, Gründer von catworkx.

„Ich freue mich sehr darauf, dass wir mit unserem exzellenten Atlassian-Team die TIMETOACT GROUP ergänzen, die bestehende und bewährte Zusammenarbeit vertiefen und ausbauen können und gemeinsam mit der TIMETOACT unter der Marke „catworkx“ zum führenden Atlassian Partner im deutschsprachigen Raum werden“, fügt Michael Lüer, Geschäftsführer der catworkx Deutschland, hinzu.

„Die Akquisition der catworkx Gruppe ist ein zentraler Schritt zum Ausbau unseres Atlassian Beratungsportfolios. Die herausragende Positionierung am Markt, jahrzehntelange Erfahrung und exzellentes Wissen, gepaart mit einem hochmotivierten Management-Team haben uns überzeugt. Bereits während der Due Diligence haben wir die nächsten Schritte zum weiteren Ausbau unserer Marktposition eingeleitet – wir freuen uns darauf, diese nun gemeinsam mit der catworkx umzusetzen“, sagt Frank Fuchs, Co-Geschäftsführer der TIMETOACT GROUP.

Felix Binsack, Co-Geschäftsführer der TIMETOACT GROUP, fügt hinzu: „Agile Arbeitsweisen beschleunigen Innovation und digitale Transformation und können in jedem Bereich einer Organisation eingesetzt werden. Dazu bietet Atlassian neben den Entwicklungstools insbesondere mit Jira Align und Jira Service Management Werkzeuge, um die gesamte Organisation als agiles Team zu vernetzen. Mit dem eigenen Anspruch, auch komplexe Projekte für die gesamte Kundenorganisation anzupacken, passen catworkx und die TIMETOACT GROUP perfekt zueinander. Durch das ergänzende Portfolio der TIMETOACT GROUP sind wir einer der DACH Atlassian Champions.“

Der Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Verantwortlich für die Transaktion seitens TIMETOACT GROUP sind Frank Fuchs, Christian Koch und Felix Luxen. TIMETOACT GROUP wurde bei der Transaktion beraten von AC CHRISTES & PARTNER (Financial & Tax), de Angelis Rechtsanwälte (Legal), P+P Pöllath & Partners (Legal), Pinsent Masons (Legal, Kartellrecht), Tax Team und Schweiger Advokatur (Tax & Legal, Schweiz), Dr. Richard Forster (Legal, Österreich) sowie Shearman & Sterling (Legal, Debt). Die catworkx-Gesellschafter wurden bei der Transaktion beraten von Quandriga (M&A), Marger Trust (Financial) sowie von Pier11 (Legal).