Verdane geht Partnerschaft mit Female-Health-Spezialisten InnoNature ein

Verdane, eine auf Wachstumskapital spezialisierte nordeuropäische Beteiligungsgesellschaft, hat heute den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an InnoNature, einem Female-Health-Unternehmen für Nahrungsergänzungsmittel, Superfoods und Naturkosmetik, bekannt gegeben. Ziel der Partnerschaft ist die Expansion in neue Märkte von der Basis in der DACH-Region aus sowie die Erweiterung des Produktportfolios. Das Gründerehepaar, Julia und Gil Lang, bleibt als Gesellschafter an Bord und wird das Unternehmen weiterhin operativ führen.

InnoNature ist auf die Entwicklung und den Verkauf von 100 Prozent natürlichen und bio-zertifizierten Produkten fokussiert und erzielte in den vergangenen Jahren starkes Wachstum vor allem in der weiblichen Hauptzielgruppe. Nach exponentiellen Zuwächsen in den vergangenen Jahren erwartet das Unternehmen 2021 einen Umsatz in Höhe eines deutlich zweistelligen Millionenbetrags und damit eine knappe Verdoppelung seiner Erlöse gegenüber dem Vorjahr. Das 2016 in Hamburg gegründete und fast ausschließlich mit Frauen besetzte Unternehmen mit insgesamt 35 Mitarbeiter:innen verkauft seine Produkte wie natürliche Vitamine und Mineralstoffe, Gesichts- und Körperpflege oder Superfood Shakes hautsächlich über den eigenen Webshop direkt an seine Kund:innen (D2C). Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt, sind vegan sowie tierversuchsfrei und damit PETA-zertifiziert.

Julia Lang, Mitgründerin und Co-CEO von InnoNature, sagte: „Seit Gründung von InnoNature sind wir unseren Werten immer treu geblieben. Für uns steht Ehrlichkeit, Qualität und Natürlichkeit an erster Stelle. Wir freuen uns, dass wir mit Verdane den idealen Partner gefunden haben, um mit InnoNature in weitere Länder zu expandieren.“

„Der direkte Kontakt zu unseren Kund:innen ist für den Erfolg von InnoNature ausschlaggebend. Seit unserer Gründung haben wir InnoNature konsequent auf D2C ausgerichtet. Das zeigt, wie wichtig uns eine optimale Kund:innenbindung ist. Gemeinsam mit Verdane werden wir unsere Wachstumsstrategie für den europäischen Markt auf das nächste Level heben“, ergänzte Gil Lang, Mitgründer und Co-CEO von InnoNature.

Im Rahmen der Partnerschaft werden Verdane und InnoNature das Wachstum des Unternehmens in den kommenden Jahren gemeinsam weiter vorantreiben. Neben dem Ausbau des bestehenden Produktportfolios und dem Einstieg in neue Produktkategorien planen die Partner zudem, in weitere europäische Märkte zu expandieren. Bislang ist InnoNature in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsent, wobei der Großteil der Umsätze im Heimatmarkt erlöst wird.

Verdane sieht auf dem europäischen Markt für Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel insbesondere im E-Commerce großes Wachstumspotenzial und rechnet mit durchschnittlichen Wachstumsraten von 20 Prozent auf dem europäischen Onlinemarkt in den kommenden Jahren. Neben der anhaltenden strukturellen Verlagerung von Offline zu Online dürfte vor allem der wachsende Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln aufgrund eines zunehmenden Gesundheitsbewusstseins für hohe Zuwachsraten sorgen.

Maroje Guertl, Principal im Berliner Büro von Verdane, sagte: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit InnoNature, die es in nur wenigen Jahren geschafft haben, eine überzeugende Marke im Female-Health Sektor mit innovativen und natürlichen Produkten aufzubauen. Julia und Gil sind herausragende Gründerpersönlichkeiten, die wir in den kommenden Jahren mit unserer ganzen Expertise im Bereich E-Commerce, Marketing und Vertrieb unterstützen werden“.

„Mit dem Fokus auf Female-Health und nachhaltig produzierte Bio-Produkte passt InnoNature ausgezeichnet in das Portfolio von Verdane. Wir werden in Zukunft eng mit Julia und Gil zusammenarbeiten und sie bei der Expansion in neue Kategorien sowie der erfolgreichen Positionierung der Marke InnoNature in weiteren europäischen Märkten unterstützen“, ergänzte Julia Gerken, Investment Professional von Verdane.

Mit dem Erwerb des Mehrheitsanteils an InnoNature baut Verdane sein Portfolio in den Kernbereichen Nachhaltigkeit und E-Commerce weiter aus. In diesen Sektoren hat die Beteiligungsgesellschaft in den letzten Jahren zahlreiche Unternehmen erworben und weiterentwickelt. In Deutschland ist Verdane unter anderem an der Second-Hand-Plattform Momox sowie an asgoodasnew, dem europäischen Pionier der Kreislaufwirtschaft für hochwertige Unterhaltungselektronikprodukte, beteiligt.

____________________

Über Verdane

Verdane ist eine auf Wachstumskapital spezialisierte Beteiligungsgesellschaft, die Unternehmen mit nachhaltigen und technologiebasierten Geschäftsmodellen bei ihrem internationalen Wachstum unterstützt. Verdane beteiligt sich als Minderheits- oder Mehrheitsinvestor an einzelnen Unternehmen oder Unternehmensportfolios und fokussiert dabei auf drei Kernthemen: Digital Consumer, Software und Sustainable Society. Die Fonds von Verdane verfügen über Kapitalzusagen in Höhe von drei Milliarden Euro. Seit dem Jahr 2003 hat die Gesellschaft in mehr als 120 schnell wachsende Unternehmen investiert. Das aus mehr als 70 Mitarbeitern bestehende Team von Verdane mit Büros in Berlin, Kopenhagen, Helsinki, London, Oslo und Stockholm hat sich dem Ziel verpflichtet, der beste Partner für Wachstumskapital in Nordeuropa zu sein. Mehr Informationen: www.verdane.com

Über InnoNature

InnoNature ist ein Female-Health-Unternehmen für Nahrungsergänzungsmittel, Superfood und Naturkosmetik. Das Unternehmen, das 2016 von dem Ehepaar Julia und Gil Lang gegründet wurde, verkauft seine Produkte hauptsächlich über die eigene Website direkt an seine Kund:innen (D2C). In den vergangenen Jahren ist InnoNature stark gewachsen und erwartet für das Geschäftsjahr 2021 eine knappe Verdoppelung der Umsätze gegenüber dem Vorjahr auf einen deutlich zweistelligen Millionenbetrag. InnoNature beschäftig 35 Mitarbeiter:innen und ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsent. Mehr Informationen: www.innonature.eu